Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544542

FriendScout24 setzt auf authentische Partnersuche

Neue crossmediale Kampagne / Deutschlands Partnerportal Nr. 1 zeigt Singles, wie sie sind / Integration von #LoveYourImperfections ins Portal / Double Play- und Second Screen-Ansatz

(lifePR) (München, ) Unter dem Motto "Was du an dir nicht magst, liebt ein Anderer" startet FriendScout24, Deutschlands Partnerportal Nr. 1, eine crossmediale Kampagne in TV, Online, Mobile, Print und Out of Home. Mit #LoveYourImperfections geht das Unternehmen neue Wege: Als erstes Partnerportal bricht FriendScout24 mit der Darstellung des perfekten Ideals und zeigt Singles, wie sie sind. Schließlich sind es gerade die kleinen Eigenheiten, Ecken und Kanten, die einen Menschen so liebenswert, charmant und besonders machen.

Mit der neuen Kampagne positioniert sich FriendScout24 als echtes und authentisches Partnerportal in Deutschland. Untermalt von Koudlams Song "See you all" präsentiert FriendScout24 in allen Spots Dating-Szenen aus wechselnden Perspektiven der beiden Flirtpartner: Die Spots konzentrieren sich zunächst auf eine kleine Eigenheit oder einen Fauxpas des einen Partners, der befürchtet, dadurch seine Chancen vertan zu haben. Doch ganz im Gegenteil: Der andere Flirtpartner findet ihn gerade deswegen besonders charmant.

#LoveYourImperfections findet sich auch im FriendScout24 Service wieder: Ab sofort können Singles neben ihren Stärken auch ihre kleinen Schwächen im Profil angeben.

Teaser-Kampagne auf Digital Out of Home-Medien

Der Startschuss der Kampagne fiel am 22. Juni 2015, als die ersten Teaser auf Digital Out of Home-Medien (Infoscreen) in den sieben größten deutschen Städten zu sehen waren. Rund eine Woche lang wurden in der "Drive Time" animierte Werbemittel gezeigt, ohne dass die Kampagne aufgelöst wurde. Stattdessen blendete FriendScout24 eine Telefonnummer ein, die mit einer Promotion-Aktion verknüpft war. In der Reveal-Phase ab 29. Juni 2015 werden die Ads mit dem Hashtag #LoveYourImperfections versehen. Zeitgleich startet die Kampagne in den Sozialen Medien und auf YouTube.

Zielgruppe der gemeinsam mit pilot, München, geplanten Kampagne sind 30 bis 59 Jahre alte Singles. Die Kommunikation im TV findet auf allen reichweitenstarken Privatsendern statt. Parallel zum TV präsentiert sich FriendScout24 auf digitalen Kanälen. Wie schon bei der #Kribbeln-Kampagne nutzt das Unternehmen das Double Play-Verfahren, um durch Video Ads, Großformate und Standards die im TV unterrepräsentierten Zielgruppen zu erreichen. Erstmals wird TV zudem um eine Second-Screen-Kampagne ergänzt: Während der Spot on air geht, werden auf Tablet, Smartphone und im Web zeitgleich digitale Ads ausgeliefert. Auf diese Weise spricht FriendScout24 all jene gesondert und gezielt an, deren Mediennutzung sich geändert hat und die parallel auf zwei Bildschirmen unterwegs sind. Mit der Mediastrategie unterstreicht das Unternehmen, dass FriendScout24 auf allen relevanten Geräten (Web, mobil, Tablet, Smartwatch) vertreten ist.

TV für Reichweite, Print mit Fokus Frauen

Ein Großteil der Mediaspendings entfällt auf TV. Der Rest verteilt sich auf Online, Mobile, und auf Print. In hochwertigen Zeitschriften spricht FriendScout24 verstärkt Frauen an, entsprechend sind unter anderem "Brigitte", "Freundin", "Gala" und "Für Sie" gebucht. Die #LoveYourImperfections-Kampagne wird aber auch in "Welt am Sonntag" und "NEON" zu sehen sein.

Erste internationale Kampagne der Muttergesellschaft

Seit Sommer 2014 ist FriendScout24 Teil der Meetic Group mit Sitz in Paris. Mit #LoveYourImperfections hat Meetic die erste paneuropäische Kampagne in neun Ländern realisiert. Die Kreation hat Buzzman, Paris, übernommen, für die deutsche Adaption zeichnet Plan.Net Campaign, München, verantwortlich.

Link zur Kampagne:
https://www.youtube.com/watch?v=fX0Hj2XWZzo

Verantwortlich: Astrid Fockens-Lassagne, Karl Gregory, Jérôme Bourgade
Kreativagentur: Buzzman, Paris
Verantwortlich für die kreative Adaption und Mediaplanung: Stefanie Brenner
Adaption: Plan.Net Campaign, Munich
Mediaagentur: pilot, München
Medien: TV, Online, Mobile, Print, Digital Out of Home, PR

FriendScout24 GmbH

FriendScout24 ist mit rund 1 Million aktiven Mitgliedern pro Monat Deutschlands Partnerportal Nr. 1. Unter der Maxime "Flirts. Liebe. Abenteuer. Alles bei der Nr. 1" bedient FriendScout24 als erster und einziger Anbieter alle Beziehungsbedürfnisse - und das im Web, mobil und auf Smartwatch. FriendScout24 hat sich nachhaltig als vertrauensvolle Marke im Online-Dating-Markt etabliert, verbunden mit der konsequenten Verpflichtung zur Integrität und Seriosität.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer