Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154334

Service-Qualität: Flughafen Frankfurt verbessert kontinuierlich seine Bewertung im weltweiten Vergleich

(lifePR) (FRA/tu, ) Der Flughafen Frankfurt (FRA) hat seine Be­wertung im internationalen Vergleich abermals verbes­sert. Die regelmä­ßigen Passagierbefragungen durch die englische Consulting-Firma Skytrax haben ergeben, dass FRA inzwischen den 16. Platz (nach Position 21 im vergangenen Jahr) im weltweiten Ranking der bes­ten Airports einnimmt. "Wir sind zwar noch ein ganzes Stück von unserem Ziel entfernt, eine wirklich hervorra­gende Position im weltweiten Vergleich einzunehmen. Aber die Entwicklung stimmt mich sehr zuversichtlich. Unsere stetigen Bemühungen um Verbesserung der Service-Qualität zahlen sich inzwischen in der Bewer­tung durch unsere Passagiere nie­der", kommentierte Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Schulte am Freitag.

Wie er ergänzte, sei der Flughafen Frankfurt diesmal unter den drei Flughäfen für die regionale Auszeich­nung "best airport in central Europe" nominiert worden. "Von unseren Vergleichs­flughäfen liegen noch Mün­chen, Zürich, Amsterdam und Ko­penhagen vor uns. Zugegeben, keine niedrige Messlatte. Aber eine, die in unserer Augenhöhe liegt. Und in dieser ,peer-group' sind wir die größte Luftverkehrs-Drehscheibe mit dem höchsten Umsteigeranteil", fügte Schulte hinzu.

Bei den Skytrax-Bewertungen werden die Kundenzu­friedenheit, das Passieren der Sicherheitskontrolle, die Wartezeiten an der Gepäckausgabe, Aufenthaltsmög­lichkeiten in den Terminals, Wegeführung der Flug­gäste, Sauberkeit in den Terminals, Ge­päckwagenser­vice, Anzeigetafeln der Flugverbindungen in den Termi­nals sowie behindertengerechte Services abgefragt.

In den vergangenen drei Jahren hat der Flughafen Frankfurt bei den Skytrax-Passagierbefragungen konti­nuierlich besser abge­schnitten. Belegte der Airport im Jahr 2007 im Gesamtranking der internationalen Flug­häfen weltweit nur Platz 94, steigerte er sich ein Jahr später in der Bewertung auf Platz 44 und erreichte in 2009 Platz 21.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer