Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63915

Franklin Templeton: Marathon-Strategie II ist gestartet

(lifePR) (Frankfurt a.M., ) .
- Franklin Templeton Global Equity Strategies Fund1 ("Marathon-Strategie II")
- Drei erfolgreiche Aktienfonds-Strategien von Franklin Templeton vereint
- Basisinvestment: Breite Streuung über globale und Emerging Markets Aktien

Ab sofort ist der Franklin Templeton Global Equity Strategies Fund ("Marathon-Strategie II") in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen.

"Bereits der Franklin Templeton Global Fundamental Strategies Fund, die "Marathon-Strategie I", hat Anleger überzeugt. Seit dem Vertriebsstart Anfang 2008 flossen über 164 Mio. Euro in diesen Fonds. Er stellt durch die Kombination von zwei Drittel Aktien und einem Drittel Renten ein ausgewogenes Basisinvestment mit einem besonders günstigen Risiko-Ertrags-Verhältnis dar."

"Mit dem Franklin Templeton Global Equity Strategies Fund haben wir jetzt bereits das zweite Marathon-Produkt auf dem deutschen Markt. Dieser weltweit anlegende Aktien-fonds ist ein Basisinvestment, das zusätzlich die Dynamik der Emerging Markets nutzt. Da-durch profitieren risikofreudige Anleger von höheren Renditechancen", sagt Reinhard Berben, Geschäftsführer der Franklin Templeton Investment Services GmbH.

Franklin Templeton Global Equity Strategies Fund

Die Marathon-Strategie II vereint nun drei langfristig erfolgreiche Aktienfonds-Strategien von Franklin Templeton in einem Produkt: Das Templeton-Flaggschiff Templeton Growth Fund, Inc., einen globalen Aktienfonds von Mutual Series (in den USA registriert) und einen globalen Templeton Emerging Markets Aktienfonds (in den USA registriert). Die Marathon-Strategie II ist jedoch kein Dachfonds, sondern ein Ein-zelfonds der Luxemburger Fondspalette. So profitieren Anleger auch von einer günsti-gen Kostenstruktur und erhalten dennoch gleichzeitig ein hoch diversifiziertes weltweit gestreutes Portfolio.

Die Marathon-Strategie II bildet die drei Originale zu jeweils einem Drittel so genau wie möglich nach. Um Kursschwankungen zu minimieren, wird die Gewichtung von jeweils einem Drittel möglichst stabil gehalten. Das Fondsmanagement nimmt daher ein re-gelmäßiges "Rebalancing" vor.

Überzeugende Historie

Bereits der Jüngste der drei zugrunde liegenden Fonds besitzt einen erfolgreichen Track Record von mehr als 15 Jahren, knapp 54 Jahre sogar der 1954 aufgelegte Templeton Growth Fund, Inc.

Über die letzten 15 Jahre (Anlagezeitraum: 30.06.1993 30.06.2008) hätte eine Kom-bination der drei zugrunde liegenden Fondsstrategien zu gleichen Teilen eine Wert-entwicklung von +9,0 Prozent p.a. (in Euro) erzielt. Der Vergleichsindex hat lediglich eine Wertentwicklung von +7,0 Prozent p.a. (in Euro) geschafft. Bei einer Einmalanlage von 10.000 Euro in die Marathon-Strategie II wäre das Anlagevermögen in dem entsprechenden Zeitraum auf 36.451 Euro angewachsen, im Vergleichsindex lediglich auf 27.617 Euro.

Möglichkeit zur Währungsabsicherung

Die Anteilsklasse A(acc)EUR-H1 eignet sich für Anleger, die mit einem weiterhin schwachen US-Dollar rechnen, denn sie bietet die Möglichkeit, sich gegen Währungs-schwankungen des Euros gegenüber dem US-Dollar abzusichern. Dabei bleibt die Wertentwicklung der Marathon-Strategie II in US-Dollar nahezu vollständig in Euro erhalten.

Dazu wird der Nettoinventarwert in Euro gegenüber dem Nettoinventarwert der in der Basiswährung US-Dollar geführten Anteilsklasse abgesichert. Die Währungsallokation auf Fondsebene, also des Fondsportfolios, bleibt davon unbeeinflusst.

Die drei Bausteine im Detail

Die Marathon-Strategie II bildet folgende Fonds nach:

- Templeton Growth Fund, Inc.: Das Franklin Templeton Flagschiff investiert weltweit in unterbewertete Aktien mit großem Wachstumspotenzial. Aufgelegt im Jahr 1954 gehört der Value-Fonds seither zu den erfolgreichsten Aktien-fonds der Welt. Fondsmanagerin des Templeton Growth Fund ist Cindy Swee-ting.

- Globaler Mutual Series Aktienfonds2 (in den USA registriert): Mit dem Deep-Value-Anlagestil realisiert der 1992 aufgelegte Fonds sein Wachstumspotenzial im Vergleich zu anderen Aktienfonds mit geringerem Risiko. Er legt weltweit in stark unterbewertete Papiere an. In geringerem Ausmaß wird darüber hinaus in Unternehmen investiert, die vor einer Übernahme oder Reorganisation stehen oder die trotz finanzieller Schwierigkeiten ein hohes Gewinnpotenzial auf-weisen.

- Globaler Templeton Emerging Markets Aktienfonds2 (in den USA registriert): Der von Mark Mobius gemanagte Fonds wurde bereits 1991 aufgelegt und in-vestiert in Aktien aus Schwellenmarktländern. Er verfolgt einen konsequent wertorientiertem Anlagestil. Fondsmanager Mark Mobius hat über 40 Jahre Er-fahrung im Bereich Schwellenländer und zählt zu den erfahrensten Emerging-Markets-Experten weltweit. Er leitet das 50-köpfige Templeton Emerging Mar-kets Team.

1 Ein Teilfonds der luxemburgischen Franklin Templeton Investment Funds
2 In den USA registrierte Fonds sind grundsätzlich für Anleger außerhalb der USA nicht direkt verfügbar.

Franklin Templeton Investment Services GmbH

Franklin Templeton Investments ist eine der größten und erfolgreichsten Investmentgesellschaften der Welt.

Templeton wurde 1940 von Sir John Templeton gegründet. Er war einer der ersten Fondsmanager, der die enormen Möglichkeiten der weltweiten Investmentanlage erkannte. Die Gründung von Franklin erfolgte 1947 durch Rupert H. Johnson. Franklin ist für seine herausragende Expertise auf dem US-amerikanischen Markt bekannt. Im Oktober 1992 schlossen sich die beiden Gesellschaften zur Franklin Templeton Gruppe zusammen, in die 1996 Franklin Mutual Advisers als weiteres Unternehmen integriert wurde.

Weltweit verwaltet Franklin Templeton Investments ein Fondsvermögen von mehr als 580 Mrd. US-Dollar für institutionelle und private Anleger.

1992 wurde die Niederlassung in Frankfurt gegründet. Für Anleger in Deutschland verwaltet Franklin Templeton 17,6 Mrd. US-Dollar (rund 11,2 Mrd. Euro) und ist damit einer der größten ausländischen Anbieter von Publikumsfonds.

In Deutschland bietet Franklin Templeton unter den Marken Franklin, Templeton und Mutual Series Investmentfonds für verschiedene Anlageklassen an, die nach unterschiedlichen Strategien verwaltet werden. So können die Anleger je nach Anlageziel und Risikobereitschaft aus einer breiten Fondspalette auswählen.

Der Templeton Growth Fund, Inc. ist das Flaggschiff der Franklin Templeton Produktpalette. Der Fonds wird nach einer konsequent wertorientierten Anlagestrategie gemanagt. Seit seiner Auflegung 1954 hat der Fonds eine jährliche Wertentwicklung von 10,7 Prozent (in Euro) erzielt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer