Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138956

"Momente des deutschen Films" - Frankfurter Allgemeine Zeitung präsentiert ihre erste DVD-Staffel

(lifePR) (Frankfurt, ) Die Kinoredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) zeigtmit der Edition "Momente des deutschen Films" die Vielfalt des Kinos von Fritz Langs "Frau imMond" bis "Innere Sicherheit" von Christian Petzold. Jeder der zehn Filme istmit einemaufwendigen Booklet ausgestattet und wird durch Interviews der F.A.Z.- Redakteure ergänzt.

Ausgewählt hat die F.A.Z.-Kinoredaktion Kassenschlager, Ausnahmefilme und kanonisierte Werke, die Kultstatus genießen. Die erste Staffel der Edition "Momente des deutschen Films" umfasst zehn DVDs. Sie beleuchten deutsche Topographien und typische Lebenswelten, wie sie in der Weimarer Republik, in den Nachkriegsjahren und im geteilten oder wiedervereinigten Deutschland vorgefunden werden konnten. Die Reihe erscheint am 8. Februar 2010, kurz vor dem Start der Berlinale, die im kommenden Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiert.

Die Filme werden in Design und Verpackung hochwertig präsentiert. Das aufwendige Zusatzmaterial der F.A.Z.-Filmredaktion, unveröffentlichtes Bonusmaterial und eine umfassende filmhistorische Einordnung sollen einem breiten Publikum Meilensteine des deutschen Kinos unterhaltendinformativ näherbringen. Alle zehn DVDs sind sowohl einzeln als auch als Gesamtausgabe im Fach- und Buchhandel sowie direkt bei der F.A.Z.erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Einzeltitel beträgt 12,99 €.

Der DVD-Schuber zur F.A.Z.-Filmreihe wartet zudem mit einer Bonus- DVD auf: AUGE IN AUGE - EINE DEUTSCHE FILMGESCHICHTE, ein Dokumentarfilm als Liebeserklärung an das deutsche Kino.

Die Reihe wird gefördert von der Filmförderungsanstalt des Bundes(FFA). Für die Herstellung der DVD-Edition zeichnet die Preview Production GbR verantwortlich. Preview Production ist eine international operierende Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mit Sitz in München und New York. Previews Kino-Dokumentarfilm AUGE IN AUGE -EINE DEUTSCHE FILMGESCHICHTE war bei den 58. Internationalen Filmfestspielen in Berlin in der Reihe "Berlinale Special" alsWeltpremiere zu sehen und wurde dort von der internationalen Filmkritik gefeiert. Der Vertrieb wird von Alive AG übernommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Verabschiedung Prof. Dr. Litz, Vizepräsident

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident der Fachhochschule Lübeck, offiziell in den Ruhestand verabschiedet....

Innovationen und regionale Produkte zum Jubiläum

, Medien & Kommunikation, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Vom 20. bis 29. Januar füllt sich die Brandenburg-Halle 21a anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2017 wieder mit einer Vielzahl Brandenburger...

Disclaimer