Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155322

Neuer FMO-Webauftritt

(lifePR) (Greven, ) Der neue Internetauftritt des Flughafens Münster/Osnabrück ist jetzt online. Die Inhalte wurden dabei komplett überarbeitet, die Menüstruktur vereinfacht und zahlreiche interaktive Elemente integriert. Alle Neuigkeiten und Pressemitteilungen rund um den FMO werden jetzt in einem Newsroom präsentiert und gleichzeitig bei den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter angezeigt.

Natürlich gibt es auch alle aktuellen Flugdaten und alles Wissenswerte rund um die Anreise zum Flughafen und das Parken. Fluggäste und Besucher können künftig alle wichtigen Informationen zum Flughafen Münster/Osnabrück und seinen Services unter den Rubriken "Fluggäste und Besucher" sowie "Flughafen von A - Z" ganz einfach abrufen. Auch Buchungen von Flügen, Pauschalreisen, Hotels und Mietwagen sind auf der Website möglich. Für unsere Business-Partner bietet der Bereich "Business & Partner" viele interessante Themen für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung.

Als Sprachauswahl steht neben deutsch auch englisch und niederländisch zur Verfügung. Für Reisebüromitarbeiter und Touristiker wurde mit dem "FMO Expi.net" ein eigenes Portal geschaffen, das über alle Vorzüge des FMO informiert.

www.fmo.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer