Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151258

Flughafen Wien: 5,4 Prozent Passagierwachstum im Februar 2010

(lifePR) (Wien Flughafen, ) Die Anzahl der abgefertigten Passagiere stieg im Februar 2010 im Vergleich zum Februar 2009 um 5,4 Prozent auf insgesamt 1.197.138 Fluggäste an.

Die Flugbewegungen gingen um 0,4 Prozent zurück, das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) stieg um 1,4 Prozent, die Fracht um 25,7 Prozent. Die Anzahl der Lokalpassagiere erhöhte sich um 5,7 Prozent auf 833.572 Passagiere. Bei den Transferpassagieren verzeichnete der Flughafen Wien im Februar 2010 eine Steigerung von 4,8 Prozent gegenüber dem Februar 2009.

Osteuropa verzeichnete bei den Passagierzahlen (Linien- und Charterverkehr) im Vergleich zum Februar 2009 ein Plus von 5,2 Prozent. Die Anzahl der Passagiere nach Westeuropa stieg um 5,3 Prozent. Der Nahe und Mittlere Osten verzeichnete im Februar 2010 einen Passagierzuwachs von 11,6 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer