Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66870

Tag der offenen Tür mit 44.000 Besuchern

44.000 Besucher feierten mit dem Flughafen Saarbrücken den 80. Geburtstag

(lifePR) (Saarbrücken, ) Der Flughafen Saarbrücken feierte mit 44.000 Gästen und einem Tag der offenen Tür seinen 80. Geburtstag.

Wirtschaftsminister Joachim Rippel überbrachte die Glückwünsche der Landesregierung und Geschäftsführer Prof. Dr. Friedhelm Schwan berichtete über die Geschichte und die Zukunft des Flughafens.

Auf dem Festgelände gab es Flugvorführungen mit historischen Maschinen, Rundflüge mit der Antonov, Hubschrauberrundflüge und 5 Rundflüge mit einem Luxair-Jet, die innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft waren. Sehr großes Interesse fanden die Werftbesichtigungen der Contact Air, die ebenfalls restlos ausgebucht waren.

In der Ausstellung waren verschiedene Militärmaschinen und Hubschrauber der Bundeswehr und ein Jet der Cirrus Airlines zu besichtigen. Viele Reiseveranstalter waren in der Messehalle vertreten, die zahlreiche Reisen zur Verlosung brachten. Zur Unterhaltung spielte die Stefan-Sünder-Band. Thomas Rosch von SR 1 und Reinhard Edinger moderierten die Veranstaltung.

Für das leibliche Wohl gab es Saarländische und Internationale Spezialitäten. Die Aussteller waren alle mit dem Veranstaltungsverlauf hoch zufrieden und freuen sich auf die nächste Veranstaltung am Flughafen Saarbrücken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Disclaimer