Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159993

Nachhaltiger Waldumbau am Airport Nürnberg: Jungpflanzen für den Sebalder Reichswald

(lifePR) (Nürnberg, ) Im Rahmen des im Herbst 2009 angelaufenen Waldumbaus am Airport Nürnberg werden im Sebalder Reichswald jetzt 3.500 Jungpflanzen gesetzt.

Vor Ort machten sich Umweltreferent Dr. Peter Pluschke, Diplom-Biologe und Reichswaldexperte Dr. Gerhard Brunner, Horst-Dieter Fuhrmann von den Bayerischen Staatsforsten sowie Flughafenge-schäftsführer Karl-Heinz Krüger ein Bild von den Pflanzungen.

Ziel ist es, den Nadelbaumbestand durch Pflegeeingriffe, Verjün-gungsmaßnahmen sowie die Neupflanzungen von heimischen Bau-marten wie Eiche, Hainbuche, Traubenkirsche, Feldahorn, Linde und verschiedenen Weidenarten in einen langsam wachsenden mittel-waldartigen Mischwald umzuwandeln. Damit wird der sichere Flugver-kehr am Airport Nürnberg langfristig gewährleistet und der Wald mit dem größtmöglichen Nutzen für die Natur ökologisch aufgewertet.

Die am Waldumbau beteiligten Behörden sind das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, das Bayerische Staatsministe-rium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, das Um-weltreferat und die Untere Naturschutzbehörde der Stadt Nürnberg, die Bayerischen Staatsforsten und das Amt für Ernährung, Landwirt-schaft und Forsten Fürth.

Weitere Maßnahmen des Projekts Waldumbau werden derzeit erarbei-tet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Woche in Luosto

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das finnische Polarlichtdorf im Luosto Nationalpark ist perfekt auf das Erscheinen der Polarlichter vorbereitet. So ist in einigen Teilen des...

Aufgeblüht: Wanderreisen zu den schönsten Gärten

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Blütenteppiche, Hortensienmeere, Rosenkunst, Orchideenparadiese, Zauberwälder: Die schönsten Gärten und Parks warten auf Botaniker, Blumen- und...

A firework of extravagant ideas

, Reisen & Urlaub, Klafs GmbH & Co. KG

Prime time – this is the slogan of the new AIDAprima which has recently begun setting sail every Saturday from the Port of Hamburg. It’s the...

Disclaimer