Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64497

Durchforstungsmaßnahmen am Airport Nürnberg

(lifePR) (Nürnberg, ) Aus Gründen der Flugsicherheit muss der Airport Nürnberg im östlichen Anflugbereich in Kürze Durchforstungsmaßnahmen vornehmen.

Die an das Flughafengelände angrenzenden Bereiche werden durch die Deutsche Flugsicherung (DFS) regelmäßig auf mögliche Hindernisse kontrolliert. Im östlichen Bereich sind zwei Baumgruppen so stark herangewachsen, dass dort zurückgeschnitten und teilweise gefällt werden muss.

Betroffen sind eine Baumgruppe östlich der Rathsbergstraße und südlich der Anflugbefeuerung sowie eine Baumgruppe unmittelbar östlich der Gräfenbergbahn, westlich der Kalchreuther Straße. Beide Baumgruppen befinden sich auf flughafeneigenem Gelände.

Die vom Umweltamt der Stadt Nürnberg (Untere Naturschutzbehörde) genehmigten Durchforstungsmaßnahmen werden voraussichtlich Ende der 36.oder in der 37. Kalenderwoche erfolgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Baumherzen-Klangfarbentherapie bis zur Stimmgabel-Entspannung: Wohltuende Winter-Wellness am „Grünen Dach Europas“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bayerische Wald ist eine der führenden Wellness-Destinationen Deutschlands. Moderne Wohlfühl- und Wasserwelten auf tausenden Quadratmetern...

Kostenfreies Serviceheft für den gesamten Weser-Radweg

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Radfahrer können sich auf den neu aufgelegten kostenfreien Tourenbegleiter für den Weser-Radweg für die Saison 2017 freuen, der neben Kartenausschnitten...

Riesige Rabatte für Frühbucher bei AIDA

, Reisen & Urlaub, Reiseprofi im Lindenpark

Kreuzfahrten auf den Schiffen mit dem roten Kussmund sind beliebt – und wer rechtzeitig bucht, sichert sich die besten Angebote und Kabinen auf...

Disclaimer