Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155900

Flughafen Friedrichshafen rührt Werbetrommel für Unternehmen

Rund 600.000 Fluggäste eines attraktiven Werbemarktes können durch Flughafenwerbung erreicht werden - Bodensee-Airport bietet maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen

(lifePR) (Friedrichshafen, ) Bereits heute ist der Flughafen Friedrichshafen mit rund 600.000 Fluggästen pro Jahr für viele Firmen für ihre Marketing- und Werbeaktivitäten interessant. Mit Investitionen von elf Millionen Euro für den Ausbau des Flughafens rüstet der Bodensee-Airport Friedrichshafen für ein weiteres Wachstum mit einer Million Passagieren im Jahr 2020. Und entwickelt sich somit noch mehr zu einem bedeutenden Wirtschafts- und Standortfaktor und begehrten Ein- und Austrittstor in die Region.

Gezielte Ansprache von Zielgruppen

"Flughafenwerbung ist ein hochattraktives und zeitgemäßes Medium", erklärt Daniel Hillmann vom Flughafen Friedrichshafen. "Diese ermöglicht eine optimale Zielgruppenselektion, das heißt, dass am Airport punktgenau zwischen Pauschaltouristen, Privat- und Geschäftsreisenden unterschieden werden kann." So garantiere Werbung am Flughafen auch eine hohe Erreichbarkeit der Geschäftsreisenden.

Nach Abschluss der Bauarbeiten am Bodensee-Airport wird der Terminal mit attraktiven Shops, Gastronomie, Reisebüros sowie einem Standort für Mietwagenunternehmen auf 6.000 Quadratmeter drei Mal so groß wie bisher sein. Dadurch entsteht im neu gestalteten Flughafen auch noch mehr Platz für die gezielte Ansprache von Kunden. Ob der flotte Gepäckwagen als mobiler Werbeträger, das Colorama-Lichtposter in der Abflughalle, das Banner auf dem Gepäckband-Panel bis hin zum Megaposter. Hillmann: "Neben Tools wie Dia-Wandwerbung, Großflächen innen und außen sowie Schauvitrinen sind auch individuelle Lösungen für Unternehmen möglich."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer