Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156496

Fjord Line: Ab Mai 2012 ganzjährig tägliche Fahrten nach Kristiansand

(lifePR) (Hamburg, ) Ab Mai 2012 wird die norwegische Reederei Fjord Line ganzjährig tägliche Überfahrten vom dänischen Hirtshals nach Kristiansand in Südnorwegen anbieten. Das erweiterte Angebot im Norwegenverkehr wird durch den Neubau von zwei Kreuzfahrtfährschiffen möglich, die Fjord Line im März bei der Bergen Group Fosen in Auftrag gegeben hatte.

Fjord Line hatte im März bekannt gegeben, dass die Reederei zwei neue Kreuzfahrt-Fährschiffe bei der Bergen Group Fosen mit Lieferung im April und Oktober 2012 in Auftrag gegeben hat. Damit kann Fjord Line nicht nur tägliche Überfahrten zwischen Bergen, Stavanger und Hirtshals anbieten, sondern auch auf der schnellen Skagerrak-Linie zwischen Hirtshals und Kristiansand.

Synergieeffekte durch zwei neue Kreuzfahrtfährschiffe

"Unser Ziel ist es, zu einem erweiterten Angebot im Passagier- und Frachtverkehr zwischen der EU und Norwegen beizutragen. Da beide neue Kreuzfahrtschiffe ausreichend Kapazität für den täglichen Verkehr auf beiden Linien haben, können wir einen besonders kosteneffektiven Fahrplan erstellen. Wir glauben, dass der Verkehr auf den beiden beliebten Fährverbindungen zwischen Norwegen und der EU so deutlich erweitert werden kann", betont Fardal.

Ganzjährig tägliche Überfahrten

Der Fahrplan für die neuen Kreuzfahrt-Fährschiffe von Fjord Line ist vorläufig so geplant, dass alle Häfen immer zur gleichen Zeit angelaufen werden:

- Abfahrt Hirtshals am Abend
- Ankunft Risavika bei Stavanger am frühen Morgen
- Ankunft Bergen am Mittag
- Abfahrt Bergen am frühen Nachmittag
- Abfahrt Risavika bei Stavanger am frühen Abend
- Ankunft Hirtshals am frühen Morgen
- Abfahrt Hirtshals am Morgen
- Ankunft Kristiansand am Mittag
- Abfahrt Kristiansand am Nachmittag
- Ankunft Hirtshals am frühen Abend

Der Fjord Line Auftrag für zwei neue Kreuzfahrtfährschiffe setzt Finanzierungsabsprachen und die Billigung in den Aufsichtsräten der beiden Unternehmen voraus. Der Vertrag hat ein Volumen von 103 Millionen Euro pro Schiff.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Baumherzen-Klangfarbentherapie bis zur Stimmgabel-Entspannung: Wohltuende Winter-Wellness am „Grünen Dach Europas“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bayerische Wald ist eine der führenden Wellness-Destinationen Deutschlands. Moderne Wohlfühl- und Wasserwelten auf tausenden Quadratmetern...

Kostenfreies Serviceheft für den gesamten Weser-Radweg

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Radfahrer können sich auf den neu aufgelegten kostenfreien Tourenbegleiter für den Weser-Radweg für die Saison 2017 freuen, der neben Kartenausschnitten...

Riesige Rabatte für Frühbucher bei AIDA

, Reisen & Urlaub, Reiseprofi im Lindenpark

Kreuzfahrten auf den Schiffen mit dem roten Kussmund sind beliebt – und wer rechtzeitig bucht, sichert sich die besten Angebote und Kabinen auf...

Disclaimer