Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139851

Frischer Elan zum 50. Jubiläum

Personal: Theresa Alig neue Marketing-Koordinatorin bei Fjällräven Deutschland / Lothar Lotterer steigt auf zum Business Coordinator der Fenix Outdoor AB

(lifePR) (Vierkirchen, ) Lothar Lotterer, bis Ende 2009 Leiter Sales und Marketing bei der Fjällräven Deutschland GmbH, übernimmt ab 2010 neue Aufgaben innerhalb der Fenix Outdoor AB, dem Mutterkonzern der Marken Fjällräven, Primus, Hanwag, Tierra, Brunton und Naturkompaniet. Als Business Coordinator ist er für die strategische Integration der Fenix-Marken zuständig einschließlich des Joint Venture auf dem wachstumsträchtigen chinesischen Markt, die namens- und patentrechtlichen Belange aller Marken sowie die zentrale Koordination der Messeauftritte im Konzern (ISPO, Outdoor, IWA etc.) zuständig. Da das Europäische Patentamt in München sitzt und die wichtigsten Messen in Deutschland stattfinden, arbeitet Lothar Lotterer weiterhin am Standort Vierkirchen. Der 52-jährige, der vor seinem Wechsel zu Fjällräven im Jahr 2003 als Key Account Manager bei adidas arbeitete, berichtet direkt an Martin Nordin, den Präsident der Fenix Outdoor AB.

Seit Jahresanfang 2010 besetzt bei Fjällräven Deutschland Theresa Alig die neu geschaffene Position der Marketing-Koordinatorin. Alig arbeitet seit 2001 in der deutschen Niederlassung im oberbayrischen Vierkirchen, zunächst als Marketing- und Vertriebsassistentin. 2009 verbrachte sie als Brand Manager 'Travel & Polar' im Hauptsitz von Fjällräven. Dort arbeitete sie im Team direkt mit Marketing Manager Jerry Engström zusammen, sammelte Erfahrung im internationalen Marketing, verantwortete die Travel- und Polar-Linie und wirkte intensiv am neuen Internetauftritt sowie dem Marketing-Konzept zum 50-jährigen Firmenjubiläum mit. Diese Erfahrungen wird sie auch in ihrer neuen Position für die Marketing-Aktivitäten in Deutschland und Österreich nutzen.

Alex Koska, Geschäftsführer von Fjällräven Deutschland, erklärt: "Es ist ein gutes Zeichen, wenn ein Unternehmen neue Positionen mit Leuten aus den eigenen Reihen besetzt. Wir freuen uns daher sehr, dass Theresa Alig uns nach ihrer Rückkehr aus Schweden mit ihrer internationalen Erfahrung bereichert. Mit Lothar Lotterer verliert Fjällräven Deutschland zwar einen guten Mann an die Fenix-Gruppe, aber indirekt bleibt er uns ja doch erhalten. Und beide gemeinsam werden im Jubiläumsjahr mit ihrem Engagement, ihrer Kompetenz und ihrer profunden Arbeitsweise dafür sorgen, dass die Marke Fjällräven weiter auf dem Wachstumspfad unterwegs ist."

FJÄLLRÄVEN GmbH

Fjällräven (Hauptsitz in Örnsköldsvik, Nordschweden) wurde 1960 von Åke Nordin gegründet und gehört zu den führenden Outdoor-Anbietern Europas. Das Unternehmen stellt robuste und zuverlässige Ausrüstung für Outdoor-Enthusiasten her und vertreibt diese in über 20 Länder weltweit. Qualität und Funktionalität haben höchste Priorität und durchziehen das ganze Unternehmen wie ein roter Faden. Fjällräven gehört zur börsennotierten Fenix Outdoor AB.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Disclaimer