Donnerstag, 29. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 533030

fischerAppelt unterstützt den chinesischen Hightech-Spezialisten bei seiner Sponsoring-Partnerschaft mit dem FC Schalke 04

(lifePR) (Köln, ) Ab sofort sorgt fischerAppelt mit Hisense für sportlichen Gesprächsstoff. Das chinesische Unternehmen ist seit Juli 2014 Premium-Partner des FC Schalke 04. Die Sportmarketing-Unit der Creative Content Group wird die Partnerschaft zwischen Hersteller und Revierklub kommunikativ unterstützen und sichtbarer machen.

fischerAppelt hatte sich in einem Auswahlverfahren gegen drei andere Agenturen durchgesetzt und sich den Kommunikationsetat für die Aktivierung des Sponsoring-Engagements auf Schalke gesichert. Im Rahmen dieses Engagements wird fischerAppelt auch die deutschlandweite Pressearbeit und Medienplatzierung für die Sponsoring-Partnerschaft übernehmen. Morris Luo, Geschäftsführer von Hisense Deutschland: "Der contentorientierte Ansatz der Kommunikationsstrategie und die inhaltliche Nähe zu unserem Markenkern haben uns letztendlich davon überzeugt, mit fischerAppelt für unsere Sponsoring-Partnerschaft zusammenzuarbeiten."

"Wir freuen uns sehr auf die stark inhaltlich geprägte Zusammenarbeit mit Hisense und darauf, die Marke sowie ihre Produkte emotional zu platzieren und bekannter zu machen. Mit unserer Sportmarketing-Unit sind wir bestens aufgestellt, um hier aufmerksamkeitsstarken und relevanten Content zu produzieren und diesen öffentlichkeitswirksam zu distribuieren", sagt Dino Büscher, Geschäftsführer von fischerAppelt, live marketing GmbH. Durch die Kooperation profitiert Hisense von der sportlichen Expertise und der langjährigen Erfahrung, die fischerAppelt im Bereich Consumer Electronics mit Kunden wie Olympus oder Garmin besitzt.

Über Hisense

Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Fernsehern, Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen mit rund 75.000 Mitarbeitern investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tick Tack... die Zeit verfliegt...

, Medien & Kommunikation, Wunderland Kalkar

Am 31. August hat das Wunderland Kalkar seinen Brandschutzbeauftrag­ten Karl-Heinz Rottmann in seinen wohlverdienten (Un-) Ruhestand verabschiedet....

Der Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e.V. ist ein Ideenpool für die Gedenkstättenarbeit im Land - Evaluationsbericht im Auftrag der LpB

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Nach Abschluss des Projekts „Geschichtsvermittlu­ng und Erinnerungskultur“ des Gedenkstättenverbund­s Gäu-Neckar-Alb e.V. kommt der Evaluationsbericht...

tv diskurs mit neuem Onlineangebot

, Medien & Kommunikation, Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) e.V

In ihrem 20. Jahr erweitert die Medienfachzeitschrif­t tv diskurs ihre Präsenz im Internet. Bisher war der Onlineauftritt der Zeitschrift in...

Disclaimer