Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64005

"There Will Be Blood" Wins Grand Prix of FIPRESCI

Paul Thomas Anderson Receives the Prize in San Sebastian

(lifePR) (München, ) The choice was unmistakable among the 242 members of FIPRESCI who sent in their votes from all over the world: Paul Thomas Anderson's "There Will Be Blood" was voted Best Film of the Year, and is therefore the winner of the FIPRESCI Grand Prix 2008.

The US filmmaker will receive the award on September 18th, during the opening ceremony of the San Sebastian Festival (www.sansebastianfestival.com), which hosts the Grand Prix since its creation in 1999.

Paul Thomas Anderson had already received the Grand Prix in 2000, for "Magnolia". Jean-Luc Godard, Nuri Bilge Ceylan, Kim Ki-Duk and Cristian Mungiu are some of the other recipients of this award created by FPRESCI, the International Federation of Film Critics, to distinguish a film from the past year for its overall artistic quality.

"There Will Be Blood" will be shown during the San Sebastian Festival at a special screening.

For further information please visit www.fipresci.org

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer