Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157931

Die Leitwährung der Finanzdienstleistungsbranche ist das Vertrauen

(lifePR) (Heilbronn, ) Umfragen und Studien belegen die wachsende Bedeutung von neutraler und unabhängiger Finanzdienstleistung. Denn das Vertrauen der Kunden, dass ihre Berater das Optimale und Beste für sie herausholen und nicht für sich selbst oder ihre Arbeitgeber, hängt besonders vom Status und der Kompetenz des Beraters ab.

"Mitarbeiter von Banken und Versicherungen haben Vertriebsziele ihrer Arbeitgeber zu erfüllen und können deshalb nicht neutral und unabhängig beraten. Echte Interessenvertretung der Kunden ist nur durch absolute Unabhängigkeit und Neutralität möglich", so Josef Ruhland, Direktionsleiter in Rötz. Er fährt fort: "Das Wohl meiner Kunden ist die Priorität Nummer eins. Durch individuelle Beratung, auf die persönlichen Bedürfnisse, Ziele und Wünsche meiner Kunden eingehend, erstelle ich umfassende Finanzanalysen und Gutachten. Auf dieser Grundlage werden gemeinsam mit den Kunden lebensbegleitende Vermögens- und Versorgungskonzepte erstellt."

Wer mit seinen Finanzen und Versicherungen vernünftig umgehen will, braucht eben deutlich mehr als einen Versicherungsvertreter oder eine Bank. Er braucht Ordnung und Übersicht, einen klaren Blick auf seinen Versorgungsstatus und Anlagestrategie. Geld ist ja ständig in Bewegung. Es kommt aus verschiedenen Quellen und fließt in unterschiedliche Lebensbereichen, in Kosten für Leben und Wohnen, Absichern und Sparen, für Mobilität und Telekommunikation, für Gebrauchs- und Luxusgüter. Für den Umgang mit den Finanzen ist deshalb unabhängige und kompetente Beratung unabdingbar.

"Die Ziele, Wünsche, Anlagehorizonte und sonstige Bedarfe meiner Kunden führen in einem ganzheitlichen Beratungskonzept, in Arbeitsgemeinschaft mit der FG FINANZ-SERVICE Aktiengesellschaft, zu individuellen Lösungen. Dabei werden alle Aspekte verständlich und nachvollziehbar dargestellt. Alle Vor- und Nachteile, Kosten und Risiken, die Steueraspekte, die zeitlichen und ethischen Rahmenbedingungen werden genau analysiert. Kosten senken, Renditen erhöhen und existenzbedrohende Risiken kostengünstig ausfinanzieren ist damit bei 9 von 10 Kunden möglich. Dies bringt meinen Kunden oft mehrere 1.000,- € Liquidität und Ersparnis. Die so neu geschaffene Sicherheit lässt meine Kunden und mich ruhig schlafen und schafft gute Gefühle", so Josef Ruhland.

Befragungen zeigen, dass die unabhängige und neutrale Beratung von ungebundenen Beratern und Maklern immer mehr an Bedeutung gewinnt und der Markt die Spreu vom Weizen trennt. EU-Vermittlerrichtlinie, BilMoG und Bürgerentlastungsgesetz sind unabdingbare Beratungsgrundlagen der Geschäftspartner/innen der FG FINANZ-SERVICE Aktiengesellschaft. Sie stellt den ungebundenen Beratern am Markt einmalige Ressourcen zur Verfügung. Den Geschäftspartnern stehen unter anderem neueste Verwaltungs- und Vergleichsprogramme, Archivierungs- und Datentransfersysteme zur Verfügung. Monatlich aktualisierte Produkt- und Marktanalysen sowie schnelle, rechtssichere und transparente Geschäftsvorfallabwicklung schaffen Vertrauen bei den Kunden.

FG FINANZ-SERVICE Aktiengesellschaft

Die FG FINANZ-SERVICE Aktiengesellschaft ist seit 1981 als mittelständisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Heilbronn tätig. Selbstständige Finanzkaufleute (nach § 84, 92 ff HGB mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO und Versicherungsmakler nach § 93 HGB) beraten ihre Kunden bundesweit in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft neutral und unabhängig. Seit 1981 wurden über eine Million Finanzgeschäfte vermittelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Concept1: Desaster für die Anleger

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Ausgeträumt haben Anleger, die sich auf Jens Blaume und sein Anlageunternehmen Concept 1 verlassen haben. Zweistellige Renditen wurden versprochen....

Land investiert 15,25 Millionen Euro in Baumaßnahmen am Städtischen Klinikum Karlsruhe

, Finanzen & Versicherungen, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat Fördermittel des Landes in Höhe von 15,25 Millionen Euro für vorbereitende Baumaßnahmen für...

Mit personellen Weichenstellungen ins Vertriebsjahr 2017

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Im 40. Jahr ihres Bestehens stellt sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zum 1. März 2017 auch personell neu auf. Das Unternehmen,...

Disclaimer