Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69424

Auf Touren kommen

Winterspecials im Lungau/Salzburger Land

(lifePR) (St Michael, ) 100 km südöstlich der Stadt Salzburg liegen die 15 Orte der Ferienregion Lungau auf einem Hochplateau zwischen den Niederen Tauern im Norden und den Nockbergen im Süden. Durch traditionelle und außergewöhnliche Veranstaltungen und Angebote hat die Ferienregion schon viel von sich reden gemacht. Beispielsweise kann man mit dem LUNGO-Skipass beinahe grenzenlos Skifahren - über 60 Liftanlagen und 300 Pistenkilometer vom Katschberg über den Lungau bis nach Obertauern mit nur einer Karte. Auch heuer wartet die Region mit einigen Neuigkeiten für alle Freunde des Wintersports auf. Für Kids wurde bei der Talstation der Sesselbahn in St. Michael ein figurenreiches Übungsgelände neu errichtet und auf dem Zauberteppich lernen die Jüngsten das Skifahren. Neu ist die Smarty Farm - ein eigenes Kinderrestaurant in der Peterbauer Almstube. Dort werden die Tiere des Bauern vorgestellt und am Ende der Skikurswoche dürfen die Kinder die Tiere am Hof "live" besuchen. Eine neue Attraktion gibt es auch für tollkühne Youngsters im Kid's Park mit neuer Wellenbahn, Hindernissen, Jumps und Hexenwald. Eigens für die Kinder tritt der bekannte Zauberkünstler "SAMSARAS" am Silvester Nachmittag auf. Neu ab diesem Winter ist auch der Sagenweg mit Bezug auf Geschichtliches aus dem Mittelalter. Der Weg führt entlang der Skiabfahrt, beginnend bei der Bergstation vom Großeck und endet im Skizentrum Mauterndorf. Auf neun Tafeln werden heimische Sagen veranschaulicht, so die Geschichte vom "Thurnschallweibl in Lessach" oder vom "Hexenspuk am Speiereck". Romantiker haben die Möglichkeit in den Skigebieten des Lungaus bei Flutlicht und romantischem Ambiente dem Skispaß zu frönen und anschließend bei der Flutlichtparty zu feiern. Wer den Winter mal ganz anders erleben möchte, der macht beim Winterfahrtraining im Lungau mit. Auf Grund der hervorragenden Bedingungen friert das Wasser im Lungau ordentlich zu, sodass die Teilnehmer am Auto Wintertraining auf weiten und naturbelassenen Wiesen und den sorgfältig angelegten Trainingsbahnen viel Spaß haben. Sowohl in St. Michael als auch in Thomaltal werden Fahrsicherheitstrainings (speziell auch für Damen und Führerscheinanfänger), Spezialkurse für Personenschutz, Sportfahrertrainings, Behördentrainings, Quadfahrten (Kinderquad, Allradquad, Sportquad, Crossbuggys) und Firmen- und Clubevents angeboten. Die Skisaisoneröffnung am Großeck Speiereck ist am 29.11.2008, Aineck-Katschberg und Fanningberg begrüßen die Wintersaison Anfang Dezember.

Passende Packages dazu hält die Ferienreionregion Lungau bereit: 4 Nächte, inkl. 3 Tageskipass gültig für die Skigebiete Aineck-Katschberg-Großeck/Speiereck und Fanningberg gibt's ab 153 Euro pro Person mit Frühstück. Die Angebot sind gültig vom 29.11. bis 19.12.2008; vom 10.01. bis 30.01.2009, vom 14.03. bis 03.04 2009 und vom 14.04. bis 19.04.2009. Weitere Angebote bei: Ferienregion Lungau e.V., Rot-Kreuz-Gasse 100, 5582 St. Michael im Lungau, Österreich, Telefon +43-(0)6477-8988, www.lungau.at .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer