Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132349

Alles wird neu bei famila in Timmendorfer Strand

Großer Umbau bei laufendem Geschäftsbetrieb bis Juli 2010

(lifePR) (Timmendorfer Strand, ) Der große Umbau bei famila im Höppnerweg in Timmendorfer Strand ist gestartet. Durch einen Anbau wird mehr Verkaufsfläche geschaffen. Das komplette Warenhaus wird aufwändig modernisiert und dem modernen famila-Konzept angepasst. Der Geschäftsbetrieb läuft während des gesamten Umbaus weiter. Die Neueröffnung ist für Juli 2010 geplant.

Erster Bauabschnitt: Neue Fassade und Café mit Raucherlounge

Die Frontseite des Gebäudes ist "Tatort" des ersten Bauabschnitts. Durch einen Anbau mit Alu-/Glasfassade und einem Laubengang entsteht ein neuer lichtdurchfluteter Eingangsbereich. Bis Januar 2010 wird zudem die Kassenzone neu gestaltet und um vier Self-Scanning-Kassen erweitert, die einen zeitsparenden Einkauf durch eigenes Scannen und Automatenzahlung ermöglichen. Die Bäckerei "Mien Bäcker" Hansen wird an anderer Stelle platziert - dann mit Café-Bereich, Außensitzplätzen und separater Raucherlounge.

Zweiter Bauabschnitt: Anbau für "Futterhaus" & Co.

Im Zeitraum Februar bis Mai 2010 folgt ein Anbau auf der Ostseite des Gebäudes. Hier wird Platz für die Nonfood-Abteilung, das SB-Center der Bank und "Das Futterhaus" geschaffen. Der Anbau wird abseits des Verkaufsgeschehens entstehen, der Durchbruch zur bestehenden Verkaufsfläche erfolgt erst, wenn die neue Fläche fertig ist. Der Tierfachmarkt "Das Futterhaus" zieht von November 2009 bis Mai 2010 in ein Verkaufszelt neben den Aldi-Markt. Die persönliche Beratung und die tolle Auswahl bietet das Futterhaus-Team natürlich weiterhin in vollem Umfang.

Dritter Bauabschnitt: Umgestaltung der bisherigen Verkaufsfläche

Ab Juni 2010 wird der jetzige Verkaufsraum modernisiert. Alle Abteilungen werden mit einem neuen Farb- und Beleuchtungskonzept ausgestattet und teilweise an anderer Stelle platziert. In der neuen Obst- und Gemüseabteilung sorgen halbrund angeordnete Möbel und Warenträger für Wochenmarktatmosphäre. Ein neuer Backshop bietet während der gesamten Öffnungszeit frisches Brot und Backwaren zu günstigen Preisen. Die famila- Verwöhntresen werden erneuert und verlagert. Dabei stellt die Aufteilung in mehrere Bauphasen sicher, dass die Kunden zu jeder Zeit wie gewohnt an den Frischetheken einkaufen können. Die Abteilung für Joghurt, Milch & Co. wird in die Verkaufsfläche integriert.

Wärmerückgewinnung und ein modernes Hochregallager

Auch hinter den Kulissen bleibt nichts beim Alten: Die Technikräume werden modernisiert und mit umweltfreundlichen Geräten ausgestattet. Eine neue Heizungsanlage stellt in Verbindung mit einem Wärmetauscher die energiesparende Wärmeversorgung sicher. Der Wärmetauscher sorgt künftig dafür, dass die von den Kühlanlagen abgegebene Abwärme zurück gewonnen und für die Beheizung des Warenhauses und zur Erhitzung des Brauchwassers eingesetzt wird. Die neuen Technikanlagen benötigen weniger Platz, so dass zusätzliche Lagerfläche entsteht. Das vergrößerte Lager wird mit modernen Hochregalen ausgestattet.

Umbaupläne zur Kundeninformation und Umbau-Treuepass

Damit die Kunden sich über den großen Umbau in ihrem famila-Warenhaus informieren können, hängen im Eingangsbereich Pläne und Fotos zu allen geplanten Baumaßnahmen aus. "So einen Umbau bei laufendem Geschäftsbetrieb zu stemmen, bringt natürlich ein paar Unannehmlichkeiten für unsere Kunden mit sich" so famila-Warenhausleiter Lars Knoop. "Mein Verkaufsteam und ich werden aber alles dafür tun, damit unsere Kunden sich auch während des Umbaus rundum wohlfühlen". Um den Kunden die Umbauzeit zu versüßen, hat sich famila einen Extrabonus, den famila- Umbaupass, ausgedacht. Dieser ist ab sofort bei famila in Timmendorfer Strand erhältlich. Für jeden Einkauf ab 20 Euro bei famila in Timmendorfer Strand gibt es an der Kasse einen Treuepunkt. Wer 10 Treuepunkte gesammelt hat, erhält einen Einkaufsgutschein im Wert von 5 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer