Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134308

Damit aus Räumen voller Bücher Räume voller Möglichkeiten werden

Zweiter Berlin-Brandenburgischer Schulbibliothekstag am Samstag an der FH Potsdam

(lifePR) (Potsdam, ) In Kooperation mit der Firma dantek Bibliothekssysteme veranstaltet der Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam am Samstag, dem 28. November 2009, bereits zum zweiten Mal den Berlin-Brandenburgischen Schulbibliothekstag. Der erste 2008 am Einstein-Gymnasium in Potsdam durchgeführte Schulbibliothekstag verzeichnete einen so großen Andrang, dass diesmal fast das ganze Gebäude der Fachhochschule am Alten Markt dafür reserviert werden musste. Da es sich um eine aktive, bildungsbezogene Veranstaltung handelt, kann die Veranstaltung trotz der Hörsaal-Besetzung durch die streikenden Studierenden durchgeführt werden. Studierende und Lehrende des Fachbereichs Informationswissenschaften ziehen hier am gleichen Strang im Hinblick auf die Verbesserung der Bildungschancen der Jugend.

In vielen anderen Ländern wird in der Bildungsarbeit besonderer Wert gelegt auf gut funktionierende Schulbibliotheken, in denen die Grundlage für informelles Lernen gelegt wird und die aktive Lernkarriere in und mit Bibliotheken im lebenslangen Lernen beginnt. In Deutschland besteht noch erheblicher Nachholbedarf bei der Einschätzung der enormen Bedeutung dieser Institution. Oft fallen Schulbibliotheken zwischen die Stühle der unterschiedlichen Zuständigkeiten, weil sie nicht in Rahmenlehrpläne und formalisierte Lernprogramme passen.

Während der eintägigen Veranstaltung wird anhand von Beispielen erfolgreicher Schulbibliotheksarbeit aus dem Bereich Grundschule und der Sekundarstufe II aufgezeigt, wie es gelingt, dass Lehrerkollegium wie Schüler den "Unterricht in der Bibliothek" schätzen lernen.

Grundlage einer erfolgreichen Schulbibliothek sind die Organisation, die Finanzierung sowie eine optimale Ausstattung. Nur wenn die Schulbibliothek sich als ein attraktiver Ort präsentiert, der aktuelle Medien bereithält und eine angenehme Atmosphäre des Lernens schafft, gelingt es ihr auch die ihr eigene Aufgabenstellung zu erfüllen.

In Workshops zu Themenbereichen wie Fundraising, Einrichtung und Aufbau einer Schulbibliothek, Neue Kinder- und Jugendliteratur oder Unterrichten in der Schulbibliothek erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Berlin-Brandenburgischen Schulbibliothekstages, wie aus einem Raum voller Bücher ein Raum der Möglichkeiten wird. Ein Erfahrungsaustausch und eine kleine Ausstellung mit Anbietern aus dem Bereich Schulbibliothek runden die Veranstaltung ab, zu der auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Bundesländern herzlich willkommen sind!

Es wird ein Unkostenbeitrag von 25 € erhoben.

Termin: 28. November 2009, 10.00 bis ca. 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Fachhochschule Potsdam, Am Alten Markt, Friedrich-Ebert-Straße 4, 14469 Potsdam.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Disclaimer