Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132344

Infoabende und Schnupperstudium an der FHM Bielefeld

(lifePR) (Bielefeld, ) In der kommenden Woche bietet die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Infoabende für Studieninteressierte am Campus Bielefeld an. Vorgestellt wird das aktuelle Bachelor-Studienangebot in den vier Beriechen Medien, Wirtschaft, Personal/Gesundheit/Soziales sowie Energie/Umwelt.

Fachbereich Medien:

Schülerinnen und Schüler, die später in der Medienbranche arbeiten möchten, oder Berufserfahrene, die sich über ein Studium gezielt für Fach- und Führungsaufgaben in Medienunternehmen weiterqualifizieren wollen, können sich am Dienstag, den 24. November 2009, um 17.00 Uhr über Studienmöglichkeiten informieren. Mit dem Bachelor of Arts (B.A.) Kommunikationsdesign & Werbung, dem Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus, dem Bachelor of Arts (B.A.) Medienwirtschaft sowie dem neuen Bachelor of Arts (B.A.) Eventmanagement & Entertainment bietet die FHM ein breites Spektrum an grundständigen Medien-Studiengängen an. Diese bereiten praxisnah auf unterschiedlichste Medienberufe vor: im gestalterisch-kreativen Be-reich, im journalistisch-kommunikativen Bereich oder in den Bereichen Konzeption, Event und Medienmanagement.

Fachbereich Wirtschaft:

Am Mittwoch, den 25. November 2009, findet ein Infoabend zu den Bachelor-Studiengängen im Fachbereich Wirtschaft statt. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr. Die drei Studiengänge Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance, Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft und Bachelor of Arts (B.A.) Marketingmanagement werden neben dem klassischen Vollzeit-Studium auch in berufsbegleitender Form angeboten. Das Vollzeit-Studium dauert drei Jahre und beinhaltet eine sechsmonatige Praxisphase. Das Teilzeit-Studium dauert vier Jahre und ermöglicht durch die Kombination von Präsenzstudium und E-Learning ein Studium neben dem Beruf.

Fachbereich Personal/Gesundheit/Soziales:

Unter dem Motto EXPLORE.HUMAN&HEALTH öffnet der Fachbereich Personal/Gesundheit/Soziales am Samstag, den 28. November 2009 von 9.30 Uhr - 15.00 Uhr seine Hörsäle. Schülerinnen und Schüler sowie Berufstätige, die Interesse an Themen der Sozialwissenschaften und Gesellschaft, Erziehungswissenschaft oder Gesundheit haben, bietet die FHM an diesem Tag ein Schnupperstudium mit spannenden Vorlesungen und Workshops an. Vorgestellt werden die Studienangebote Bachelor of Arts (B.A.) Personalmanagement, Bachelor of Arts (B.A.) Gesundheitswirtschaft und Bachelor of Arts (B.A.) Sozialpädagogik & Manage-ment (ein spezielles Angebot für Erzieherinnen). Die Teilnahme am Schnupperstudium ist natürlich kostenlos und unverbindlich. EXPOLRE.HUMAN&HEALTH findet in den Räumen der FHM in Bielefeld statt. Für das leibliche Wohl ist am Mittag gesorgt. Um eine formlose Anmeldung per Telefon oder Email wird gebeten (flore@fhm-mittelstand.de oder +49 (521) 966 55-260). Informationen zum Programm unter http://www.fhm-bielefeld.de/explore.html.

Bereich Energie und Umwelt:

Die Frage nach den beruflichen Potenzialen des Sektors Energie und Umwelt steht im Fokus eines Impulsvortrags am Montag, den 30. November 2009. Prof. Dr. Christoph Brake, wissenschaftlicher Leiter der Studienangebote Bachelor of Arts (B.A.) Energiemanagement und Master of Business Administration (MBA) Umweltmanagement im Mittelstand zeigt auf, welche beruflichen Potenziale die Wirtschaft für Experten im Energiesektor bietet. Insbesondere Fach- und Führungskräfte werden benötigt, die über ein vielseitiges technisches Grundverständnis verfügen, solides betriebswirtschaftliches Management-Know-how besitzen und spezielle Fähigkeiten im multidisziplinär ausgerichteten Energiemanagement aufweisen. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Infoabende finden in den Räumen der Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Ravensberger Straße 10 G in 33602 Bielefeld statt. Die Teilnahme an den Veranstaltungen in kostenfrei. Weitere Informationen sind online unter www.fhm-mittelstand.de .

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld

Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) wurde im Jahr 2000 vom Mittelstand für den Mittelstand gegründet. Ziel ist die praxisnahe Qualifizierung von Fach- und Führungskräften mit betriebswirtschaftlichem Know-how für die mittelständische Wirtschaft. In enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen entwickelt und realisiert die FHM in diesem Sinne wissenschaftlich fundierte Studien- und Weiterbildungsangebote sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Das Studienangebot umfasst staatlich und international anerkannte Bachelor- und Master- Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Medien und Personal/Gesundheit/Soziales. Das Studienkonzept der FHM beinhaltet eine hohe Berufsorientierung, eine individuelle Betreuung und kleine Studiengruppen. Weitere Schwerpunkte setzt die FHM mit ihren Instituten in der wissenschaftlichen Weiterbildung sowie in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Existenzgründung und Unternehmensnachfolge im In- und Ausland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer