Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61145

FHM veranstaltete erstmals MEDIA.INSPIRATIONS

Summer School holte 35 kreative Köpfe nach Bielefeld

(lifePR) (Bielefeld, ) Unter dem Titel MEDIA.INSPIRATIONS fand in der letzten Sommerferienwoche erstmals eine Summer School zum Thema Medien an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) statt. Vom Bodensee, aus Berlin, von Fehmarn und natürlich aus Ostwestfalen-Lippe hatten 35 Schüler, Abiturienten und Studenten zwischen 16 und 20 Jahren den Weg nach Bielefeld gefunden, um in die faszinierende Welt der Medien einzutauchen, verschiedene Techniken auszuprobieren und die eigene Kreativität zu entdecken.

Auf dem Programm stand ein breites Spektrum an kreativen Medien-Workshops mit Professoren und Absolventen aus den Studiengängen Kommunikationsdesign & Werbung, Medienkommunikation & Journalismus sowie Medienwirtschaft, beispielsweise in den Bereichen Fotografie oder Kameratechnik. Dabei wurden sämtliche Wokshops so miteinander verzahnt, dass alle Teilnehmer während der gesamten vier Tage an individuellen Projekten arbeiten konnten, die am letzten Tag im Rahmen eines Abschlussevents präsentiert wurden.

"Die hohe Resonanz, auf die wir mit unserem Angebot gestoßen sind, hat uns überrascht. Die Teilnehmerplätze für die Summer School waren bereits nach wenigen Tagen komplett vergeben", freut sich Projektleiterin Melanie Schulte. "Aus unserer Sicht war MEDIA.INSPIRATIONS ein voller Erfolg, so dass es sicher eine Fortsetzung geben wird", so Schulte weiter. Auch Prof. Dr. Stefan Bieletzke, der mit den Teilnehmern in seinem Workshop Weblogs entwickelt hat, bestätigt: "Die Motivation und auch die Begabung der Media-Interessierten war überdurchschnittlich hoch." Wer sich jetzt schon für die nächste MEDIA.INSPIRATIONS vormerken lassen will, kann sich unver-bindlich unter 05 21. 9 66 55-226 melden. Weitere Informationen online unter www.fhm-mittelstand.de.

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld

Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) wurde im Jahr 2000 vom Mittelstand für den Mittelstand gegründet. Ziel ist die praxisnahe Qualifizierung von Fach- und Führungskräften mit betriebswirtschaftlichem Know-how für die mittelständische Wirtschaft. In enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen entwickelt und realisiert die FHM in diesem Sinne wissenschaftlich fundierte Studien- und Weiterbildungsangebote sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Das Studienangebot umfasst staatlich und international anerkannte Bachelor- und Master- Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Medien, Kommunikation und Gesundheit. Das Studienkonzept der FHM beinhaltet eine hohe Berufsorientierung, eine individuelle Betreuung und kleine Studiengruppen. Weitere Schwerpunkte setzt die FHM mit ihren Instituten in der wissenschaftlichen Weiterbildung sowie in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Existenzgründung und Unternehmensnachfolge im In- und Ausland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer