Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152583

media-Haftpflicht XL schützt Medienagenturen vor Rechtsverletzungen weltweit

Branchenspezifische Versicherung / hohe Deckungssummen / günstiger Jahresbeitrag

(lifePR) (Augsburg, ) Sicherer Schutz vor rechtlichen "Grauzonen" in Internet und Medien: Speziell für Medienagenturen mit einem Jahresnettoumsatz bis zu 500.000 Euro hat das Versicherungsportal www.exali.de eine branchenspezifische Haftpflichtversicherung entwickelt. Die "media-Haftpflicht XL" bietet Dienstleistern aus Werbung, Grafik, Web, Public Relations und Marktforschung umfassenden Versicherungsschutz bei häufig wechselnden Projekten mit Versicherungssummen für Vermögensschäden bis zu einer Million Euro pro Schadensfall. Die Antragsabwicklung ist mit wenigen Klicks online schnell erledigt.

Ob fehlerhafte Druckaufträge, verletzte Persönlichkeitsrechte oder Programmierfehler: Trotz größter Sorgfalt sind Schäden in den kreativen Medienberufen schnell passiert. Vor den finanziellen Konsequenzen schützen umfassend weder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch Dienstverträge oder eine herkömmliche Betriebshaftpflicht.

Hier setzt das neue Versicherungsprodukt der exali GmbH an: "Unsere neue media-Haftpflicht XL, die wir zusammen mit dem Spezialversicherer Hiscox entwickelt haben, kombiniert alle Vorteile aus der Vermögensschadenhaftpflicht, der Betriebshaftpflicht und Eigenschadenversicherung in einem Produkt. Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal ist - neben dem günstigen Jahresbeitrag - die "Allrisk-Deckung". Diese sichert alle Haftpflichtrisiken einer Agentur ab, die in den Versicherungsbedingungen nicht explizit ausgeschlossen wurden", fasst exali-Geschäftsführer Ralph Günther zusammen.

Die hohen Versicherungssummen der "media-Haftpflicht XL" für Personen-, Sach- sowie die im Medienbereich wichtigen Vermögensschäden machen selbst unvorhergesehene Schäden kalkulierbar. Weitere Pluspunkte sind:

- Weltweiter Versicherungsschutz inklusive USA und Kanada.
- Mitversicherung der Verletzung von Rechten Dritter (Urheber-, Marken-, Lizenz-, Persönlichkeits-, Datenschutz und Wettbewerbsrechte).
- Auch bei einer Rechtsverletzung ist die grobe Fahrlässigkeit ohne vorherige Prüfung durch Fachleute mitversichert.
- Mitversicherung von vertraglichen Ansprüchen wie Verzugsschäden oder Schadenersatz beim Abweichen von der vereinbarten Leistungsbeschaffenheit.
- Umfangreiche Eigenschadenversicherung, unter anderem Kostendeckung bei fehlerhaften Druck- und Herstellungsaufträgen im eigenen Namen sowie bei Hackerangriffen auf die eigene Website.
- Absicherung vergeblicher Personal- und Sachkosten, die durch den Rücktritt des Auftraggebers von einem Projekt entstehen (Return of Project Costs).

Individuelle Haftpflicht-Bausteine und Komplett-Angebote

"Den Abschluss der exali "media-Haftpflicht XL" können Interessenten auf unserer Website www.exali.de vornehmen. Sie haben hier die Möglichkeit, sich entweder ein individuelles Angebot aus einzelnen Bausteinen direkt online zusammenzustellen oder auf eines unserer Komplett-Pakete zurückzugreifen. Wer den Online-Antrag erfolgreich durchläuft, erhält bei uns sofortigen Versicherungsschutz und seine Versicherungsbestätigung im Kundenbereich "Mein exali" auf der Website", so Günther.

Mit der "media-Haftpflicht XL" erweitert exali ihr Portfolio um ein wichtiges zielgruppenspezifisches Produkt, das die Versicherungsanforderungen von Medienagenturen mit Jahresnettoumsätzen bis zu 500.000 Euro optimal adressiert. Für Freiberufler und Selbstständige der Kreativbranche mit Jahresumsätzen bis zu 250.000 Euro bietet das Versicherungsportal bereits seit Ende 2008 unter der Bezeichnung "media-Haftpflicht" einen exklusiven Sondertarif über den in der Medienbranche erfahrenen Versicherer Hiscox an.

Mehr Informationen unter http://www.exali.de/media/media-Haftpflicht-XL,6138.php

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer