Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68632

MFI-Zinsstatistik für das Euro-Währungsgebiet:August 2008

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die meisten durchschnittlichen MFI-Zinssätze für Einlagen und Kredite im Neugeschäft blieben im August 2008 entweder weitgehend unverändert gegenüber ihrem Stand vom Vormonat oder sie lagen darüber.

MFI-Zinssätze im Neugeschäft: Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Einlagen von privaten Haushalten mit einer vereinbarten Laufzeit von bis zu einem Jahr blieb im August 2008 mit 4,59 % nahezu unverändert, während der entsprechende Zinssatz für Einlagen nichtfinanzieller Kapitalgesellschaften bei 4,46 % verharrte. Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Einlagen privater Haushalte mit einer vereinbarten Kündigungsfrist von bis zu drei Monaten nahm um 6 Basispunkte zu und lag bei 2,87 %.

Der Zinssatz für Wohnungsbaukredite an Privathaushalte mit variabler Verzinsung oder einer anfänglichen Zinsbindung von bis zu einem Jahr stieg um 10 Basispunkte auf 5,77 %. Der entsprechende Zinssatz für Wohnungsbaukredite mit einer anfänglichen Zinsbindung von mehr als fünf und bis zu zehn Jahren erhöhte sich um 7 Basispunkte auf 5,29 %. Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Konsumentenkredite an private Haushalte mit einer anfänglichen Zinsbindung von mehr als einem und bis zu fünf Jahren legte im Berichtsmonat 7 Basispunkte zu und kam auf 7,22 %.

Was die Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften mit variabler Verzinsung oder einer anfänglichen Zinsbindung von bis zu einem Jahr betrifft, so lag der gewichtete Durchschnittszinssatz im August bei Krediten bis zu 1 Mio EUR praktisch unverändert bei 6,27 % und bei Krediten von mehr als 1 Mio EUR nahezu stabil bei 5,44 %. Der gewichtete Durchschnittszinssatz für Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften von mehr als 1 Mio EUR mit einer anfänglichen Zinsbindung von mehr als fünf Jahren verharrte quasi bei 5,56 %.

MFI-Zinssätze für die Bestände: Der gewichtete Durchschnittszinssatz für bestehende Einlagen privater Haushalte mit einer vereinbarten Laufzeit von bis zu zwei Jahren stieg im August 2008 um 7 Basispunkte auf 4,38 %. Der entsprechende Zinssatz für die

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

uniVersa setzt bei neuer Fondspolice auf Flexibilität

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Zum 1. Januar haben sich die Rahmenbedingungen bei der Rürup-Rente verbessert: Steuerlich abzugsfähig als Sonderausgaben sind jetzt 84 Prozent...

Studie: Vergleichsportale Kfz-Versicherungen 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer mit einem Wechsel der Kfz-Versicherung liebäugelt oder sein neuerworbenes Auto versichern lassen möchte, verschafft sich oft über Vergleichsportale...

Salus BKK erweitert Leistungsangebot

, Finanzen & Versicherungen, Salus BKK

Die mit über 170.000 Versicherten zu den 20 größten Betriebskrankenkasse­n in Deutschland zählende Salus BKK baut ihre satzungsbasierten Leistungen...

Disclaimer