Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150453

Estonian Air verbindet Deutschland ab Mai 2010 dreimal wöchentlich mit Estland

Tallinn-Flüge ab Berlin und Hamburg zukünftig kombiniert / Oneway-Ticketpreise starten ab 75 Euro inklusive Steuern und Gebühren

(lifePR) (Mörfelden Walldorf / Frankfurt, ) Estonian Air stellt sich auf dem deutschen Markt neu auf und präsentiert zum Beginn der Sommersaison ihren neuen Flugplan. Vom 3. Mai bis 25. September 2010 bedient die nationale Fluggesellschaft die Strecke nach Tallinn von Berlin und Hamburg aus. Reisende können abhängig vom gewählten Flugtag und Abflugort entweder nonstop fliegen oder einen Kombiflug buchen. Bis zum 27. März fliegt Estonian Air Tallinn noch jeden Samstag von München aus an. Im April stellt die Fluglinie ihre Verbindungen nach Estland vorübergehend ein.

Von Berlin aus bietet Estonian Air ab dem 3. Mai 2010 jeden Samstag einen Direktflug nach Tallinn; montags und mittwochs starten Flüge mit einem Zwischenstopp in Hamburg in die estnische Hauptstadt. Wer ab Hamburg fliegt, gelangt jeden Montag und Mittwoch nonstop nach Estland, samstags steht außerdem eine Verbindung über Berlin zur Verfügung. Tickets können ab sofort gebucht werden und kosten für einen einfachen Flug ab 75 Euro (ab Hamburg) beziehungsweise ab 93 Euro (ab Berlin). Alle Preise verstehen sich inklusive aller Steuern und Gebühren.

Dank des attraktiven Oneway-Konzepts von Estonian Air können Passagiere verschiedene Routen miteinander kombinieren. Die Möglichkeit, verschiedene Ankunfts- und Abflugsorte zu wählen, ist die ideale Voraussetzung für Entdeckungstouren durch Estland. Von Tallinn aus können Reisende zu einer Rundreise in Estland, aber auch in die unmittelbaren Nachbarländer aufbrechen. So lohnen sich etwa Abstecher auf die größte estnische Insel Saaremaa und deren Hauptstadt Kuressaare, oder nach Litauen (Vilnius) und Ukraine (Kiew) und Weißrussland (Minsk).

Estonian Air c/o AVIAREPS Airline Management

Estonian Air, Estlands Nationalfluggesellschaft, bietet Nonstop-Flüge von der estnischen Hauptstadt Tallinn zu 22 Destinationen innerhalb Europas an: Kopenhagen, Oslo, Helsinki, Stockholm, Dublin, London, Amsterdam, Brüssel, Berlin, Hamburg, Paris, Mailand, Rom, Barcelona, Dubrovnik, Vilnius, Minsk, Moskau, St. Petersburg, Kiew, Kuressaare. Im Jahr 2009 beförderte Estonian Air knapp 560.000 Passagiere auf Linien- und Charterflügen. Anteilseigner der Fluggesellschaft sind die SAS Group, der Staat Estland und die estnische Investment Bank Cresco. Die estnische Airline ist Mitglied in einem der erfolgreichsten Vielfliegerprogramme Europas, dem so genannten "EuroBonus". Weitere Informationen zu Estonian Air unter: www.estonian-air.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Überdurchschnittliche Zuwächse bei den Tourismuszahlen im Landkreis Reutlingen

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Um 6,3 % haben die Zahlen der Gästeankünfte Im Landkreis Reutlingen bis einschließlich November 2016 zugenommen teilt das Statistische Landesamt...

In Gammelbuxe auf Reisen: Sieben Jogginghosen-freundliche Urlaubsoasen weltweit

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Am21. Januar 2017 bekommt sie einmal mehr globale Anerkennung: die Jogginghose.Auch wenn Mode-Ikonen wie Viktoria Beckham und Michelle Obama...

Erste Auslandserfahrung in den Schulferien sammeln / Neue Ferienprogramme mit Stipendium von Experiment e.V.

, Reisen & Urlaub, Experiment e.V.

„Warum habe ich damals eigentlich keinen Schüleraustausch gemacht?“ fragen sich heute viele Eltern. Keine Zeit, kein Geld, keine Motivation –...

Disclaimer