Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64864

Welturaufführung U-900

Dienstag, den 7. Oktober um 20.00 Uhr in der LICHTBURG

(lifePR) (Essen, ) Anlässlich der Welturaufführung von Warner Bros.' "U-900" am 7. Oktober haben sich Atze Schröder, Yvonne Catterfeld, Oliver Wnuk, Götz Otto, Axel Neumann, Maxwell Richter, Dustin Semmelrogge, Sven Walser, Jürgen Schornagel, Christian Kahrmann, Doreen Jacobi und Regisseur Sven Unterwaldt als Gäste in der Lichtburg angekündigt. Bundesweit startet "U-900" am 9. Oktober in den Kinos.

Atze Schröder weiß, was seine Kunden auf dem Schwarzmarkt glücklich macht. Ansonsten halten er und sein Kumpel Samuel (Oliver Wnuk) den Ball flach und warten in Essen-Kray auf das Eintreffen der Amerikaner, denn wir schreiben das Jahr 1944 - der Zweite Weltkrieg ist noch nicht zu Ende. Bevor es so weit ist, geraten die beiden zusammen mit der Schauspielerin Maria (Yvonne Catterfeld) in ein derart irrwitziges Abenteuer, dass selbst Atze manchmal die Sprüche ausgehen: Der deutsche Generalstab will das letzte verfügbare U-Boot, die U-900, in geheimer Mission von Toulon nach Warnemünde schicken. Als sich Atze ausgerechnet mit dem für diesen Einsatz verantwortlichen General Strasser (Jürgen Schornagel) anlegt, muss er gemeinsam mit Samuel und Maria fliehen: Das Trio kapert die U-900, wobei Atze sich als der legendäre Kapitänleutnant Rönberg ausgibt. Auch wenn er von Seefahrt keine Ahnung hat - Atze wäre nicht Atze, hätte er nicht für jedes Problem die richtige Lösung...

Sven Unterwaldt ("7 Zwerge") drehte "U-900" nach dem Skript von Michael Gantenberg ("Alles Atze!") und Oliver Ziegenbalg ("Kein Bund fürs Leben") in den Münchner Bavaria-Studios, in Rom und auf Malta: Auf schrägem Schlingerkurs mit buchstäblichem Tiefgang führt uns "U-900" im Kriegsjahr 1944 zunächst in Atzes Heimat Essen und entpuppt sich bald als augenzwinkernde, sehr aufwändig gestaltete Hommage an Wolfgang Petersens "Das Boot", das Ruhrpott-Urgestein Atze Schröder unerschütterlich mit voller Fahrt voraus steuert.

D 2008; 95 Min.; Regie: Sven Unterwaldt jr.; Drehbuch: Michael Gantenberg, Oliver Ziegenbalg; mit Atze Schröder, Oliver K. Wnuk, Yvonne Catterfeld, Götz Otto, Jürgen Schornagel, Christian Kahrmann, Maxim Mehmet

Bei Akkreditierungs- und Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an das pressebüro, Sandra Thomsen, Tel. 040 / 51 401 151, sandra.thomsen@daspressebuero.de

Dienstag, 7. Oktober 2008
Filmbeginn: 20.00 Uhr

Voraussichtlich am 1. Oktober wird bekannt gegeben, wie viele Tickets im freien Verkauf erhältlich sein werden.

www.lichtburg-essen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer