Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136324

Fünfter US Öl- und Gasfonds der Energy Capital Invest bohrt bereits wenige Monate nach Platzierung

Gasquelle im Haynesville Shale wird gemeinsam mit Chesapeake erschlossen; erste Rückflüsse bereits Anfang 2010 erwartet

(lifePR) (Stuttgart, ) Innerhalb weniger Monate konnte die Energy Capital Invest ihr viertes Private Placement, die "US Öl- und Gasfonds V KG", mehr als zweifach überzeichnet platzieren. Die Strategie der ausschließlich für Großinvestoren konzipierten Kapitalanlage liegt dabei nicht nur im Handel mit Mineralgewinnungsrechten, vielmehr investiert die US Öl- und Gasfonds V KG auch direkt in die Exploration von Gasvorkommen, mit dem Ziel, schnellstmöglich den maximalen Gewinnanteil für die Anleger zu erzielen.

"Auch diese Strategie geht auf", meint Kay Rieck als Geschäftsführer von Energy Capital Invest. Denn dem aus Deutschland kommenden Energieunternehmen ist im vergangenen Monat ein Deal gelungen, der in den USA von sich reden macht. So wurde am 23. November mit der Exploration des anteilig erworbenen Projektes "Red Oak 33" begonnen. Bei "Red Oak 33" handelt es sich um eine äußerst vielversprechende Produktionseinheit in Caddo (Louisiana), eines der Hot Spots im Haynesville Shale.

"Die eigentliche Besonderheit besteht aber darin, dass der Miteigentümer Chesapeake die Erschließung der Quellen vornehmen, die infrastrukturelle Anbindung gewährleisten und das Projekt auch langfristig betreiben wird", so Rieck weiter.

"Auch dieses Projekt zeigt einmal mehr das perfekte Beziehungsnetzwerk unserer US-Partner vor Ort", erklärt Rieck. Dabei kann Chesapeake auf Erfahrungswerte verweisen wie kaum ein anderes Unternehmen im Haynesville Shale - zweifellos ein großer Vorteil für die Investoren der US Öl- und Gasfonds V KG.

"Gerade der Interessengleichklang zwischen den beiden Unternehmen ist von Vorteil für die Investoren und natürlich auch für die erste planmäßige Ausschüttung", fasst Rieck die derzeitige Situation zusammen und geht davon aus, dass bereits Anfang des nächsten Jahres erste Explorationserlöse erzielt werden.

Energy Capital Invest

Energy Capital Invest Verwaltungsgesellschaft mbH

Das Stuttgarter Unternehmen wurde zwar erst vor einem Jahr gegründet, zählt aber mit nunmehr sechs aufgelegten Beteiligungen im Spezialbereich der Mineral Rights in den USA zu den marktführenden Anbietern in diesem Segment. Die bislang platzierten Beteiligungen verlaufen dabei wie geplant - alle Ausschüttungen wurden wie prospektiert geleistet.

www.energy-capital-invest.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Stimme der Hoffnung e.V.

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen die Reformations-Serie für Kinder unter dem Titel »Fribo Reformation« mit insgesamt 15 Sendungen. Gemeinsa­m...

Disclaimer