Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151926

easycash verzeichnet anhaltendes Wachstum und entwickelt neue Services und Geschäftsfelder

(lifePR) (Ratingen, ) easycash hat seinen Wachstumskurs auch im Geschäftsjahr 2009 fortgesetzt. Das Jahr stand vor allem im Zeichen des Erwerbs der easycash durch die internationale ingenico Gruppe. Daneben erweiterte der Payment-Dienstleister seine Geschäftsbereiche um das Kreditkarten-Acquiring, das Issuing Processing und die Beteiligung am Online-Bezahlverfahren mpass. Eine durch Transparenz und feste Kalkulationsgrößen gekennzeichnete neue Angebotsstruktur schuf ebenfalls die Basis für signifikante Kundenzuwächse. Mit dem Abschluss des IT-Projektes "Delta" baute easycash seine Kapazitäten nachhaltig aus und sichert so seine langfristige Leistungsfähigkeit. Auch der Hamburger Kundenbindungsspezialist easycash Loyalty Solutions trug mit einem starken Wachstum im Bereich der Private Label Cards ("Giftcards") zum Unternehmenserfolg 2009 bei.

Neuer Eigentümer setzt auf Konstanz

"easycash ist dem Handel ein stabiler und verlässlicher Partner im Zahlungsverkehr. In einem sich rapide ändernden wirtschaftlichen Umfeld bieten wir Partnern und Kunden Konstanz und Sicherheit und überzeugen gleichzeitig durch Innovationskraft. Das haben wir 2009 durch neue Produkte und den Ausbau unserer Geschäftsfelder nachdrücklich bewiesen", betont Siegfried Heimgärtner, Vorsitzender der Geschäftsführung der easycash Holding GmbH. "Und als Teil der ingenico Gruppe haben wir ideale Rahmenbedingungen, um auch weiterhin zusammen mit unseren Kunden zu wachsen."

2009 im Rückblick: Wachstum und Bestmarken

2009 war für easycash ein Jahr der Rekorde: Mit einer Steigerung um weit über 100 Mio. Transaktionen erreichte das verarbeitete Transaktionsgesamtvolumen mit 980 Mio. eine neue Bestmarke. 270 Transaktionen/Sek. im Vorweihnachtsgeschäft bedeuteten zudem eine neue Spitze in der Transaktionsverarbeitung.

Neben einer signifikanten Steigerung im OLV®-Bereich wuchs die verarbeitete Zahl von Maestro und girocard-Transaktionen um 11,4% auf 371 Millionen. Auch im Segment des Forderungsankaufes konnte easycash seine marktführende Stellung behaupten: Bei einem Volumen von 8,5 Mrd. EUR betrug der Zuwachs 23%.

easycash betreute zum 31.12.2009 insgesamt 265.000 Terminals bei 92.000 Kunden.

Der Unternehmensteil easycash Loyalty Solutions verzeichnete im vergangenen Jahr einen deutlichen Zuwachs von 50% bei den emittierten Private Label Cards auf nun 21 Millionen Karten. Ebenso wie im Netzbetrieb konnten auch hier bedeutende Kunden neu gewonnen werden.

Das Umsatzvolumen der easycash wuchs um 11%.

Ingenico Payment Services GmbH

Seit 1992 entwickelt easycash marktgerechte Lösungen für den kartengestützten bargeldlosen Zahlungsverkehr. Deutschlands größter neutraler Payment-Provider bietet umfassenden Service aus einer Hand: Mit den Geschäftsfeldern POS-Infrastruktur, Payment-Processing, Issuing-Processing, Acquiring, Payment-Services sowie Card- und Loyalty Solutions deckt die Unternehmensgruppe alle relevanten Bereiche kartengestützter Zahlungslösungen ab.

easycashs Produktpalette umfasst benutzerfreundliche Terminals, leistungsstarke Lösungen im Bereich der Transaktionsabwicklung und darauf abgestimmte Zusatzleistungen. Das Unternehmen verfügt über Acquiring-Lizenzen aller gängigen Debit- und Kreditkarten. Sämtliche Zahlverfahren werden unterstützt und deren individuelle Kombination ermöglicht. Durch das eigene Zahlverfahren OLV® ist easycash größter Lastschriftprozessor mit der aussagekräftigsten Sperrdatei im deutschen Markt. Umfangreiche Dienstleistungen, kundenspezifische Lösungen sowie ein eigenes Kartenmanagement- und Abrechnungssystem, das die Integration individueller Kartenlösungen in die bestehende POS-Infrastruktur ermöglicht, runden das Full-Service-Portfolio ab.

easycash beschäftigt über 360 Mitarbeiter und betreut 92.000 Händler mit 265.000 Terminals. Die abgewickelten Zahlungsverkehrstransaktionen beliefen sich 2009 auf 980 Mio. Transaktionen. Hiervon waren insgesamt 371 Mio. Transaktionen Zahlungsvorgänge per girocard und Maestro; damit ist easycash Marktführer bei der Verarbeitung von girocard- und Maestro-Transaktionen. Das Unternehmen weist ein abgewickeltes Zahlungsverkehrsvolumen von rund 52 Mrd. Euro aus.

Seit Dezember 2009 ist easycash Teil der Ingenico-Gruppe. Das im Euronext (Euronext: FR0000125346 - ING) gelistete Unternehmen ist ein führender Anbieter von Zahlungslösungen. In 140 Ländern weltweit sind 15 Millionen Ingenico-Terminals im Einsatz; 2.800 Mitarbeiter bieten Händlern, Banken und Dienstleistern weltweit innovative und sichere Lösungen im Bereich der elektronischen Zahlverfahren.

easycash Holding GmbH, Am Gierath 20, D-40885 Ratingen Sitz der Gesellschaft: Ratingen, HRB Nr. 55725, Amtsgericht Düsseldorf Geschäftsführer: Siegfried Heimgärtner, Christoph Pfeifer, Marcus W. Mosen

Über easycash Loyalty Solutions

Kernkompetenz der easycash Loyalty Solutions GmbH ist die Entwicklung, Implementierung und Betreuung individueller Kundenkartenprogramme. Von Gutschein-, Bonus- sowie Kunden-Karten bis hin zu Marketing-Services bietet das Unternehmen leistungsfähige Lösungen zur effektiven Bestandskundenpflege und Neukundengewinnung. Mit OPAL verfügt der Spezialist für Kundenbindungsmanagement über eine webbasierte, währungsübergreifende und mehrsprachige Software-Plattform, die maßgeschneiderte und effiziente Prozesse ermöglicht.

Der Marktführer für Kundenbindungskonzepte in Deutschland betreibt europaweit eine Vielzahl unterschiedlichster Programme. easycash Loyalty Solutions betreut insgesamt mehr als 21 Mio. Kundenkonten und verarbeitete 2009 30 Mio. Zahlungs- und Bonustransaktionen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen beschäftigt 75 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer