Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69705

WestLotto und easycash testen SB-Lottoterminals

Lotto spielen mit EC-Karte

(lifePR) (Ratingen, ) Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG (WestLotto) hat zusammen mit dem führenden Payment-Dienstleister easycash GmbH ein Pilotprojekt mit SB-Lottoautomaten gestartet. Im Raum Essen werden dazu Automatenterminals aufgestellt, an denen Lottospieler ihren Tipp abgeben und unmittelbar per EC-Karte bezahlen können. Ein ausgedruckter Spielbeleg dient dem Kunden als Bestätigung für die Spielteilnahme. Die Gewinne werden dem Bankkonto des Kunden automatisch gutgeschrieben.

"Die Zusammenarbeit mit WestLotto ist für uns eine Bestätigung unserer Arbeit. Wir treiben Service-Innovationen stets im Sinne der Kunden voran und gewährleisten dabei maximale Sicherheit", sagt Jochen Freese, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für Vertrieb und Marketing der easycash GmbH. "Mit dem Angebot, das Lottospiel von der Tippabgabe bis zur Bezahlung an einem Gerät abzuwickeln, bietet WestLotto seinen Kunden eine Spielalternative in den Lotto-Annahmestellen. Ich bin überzeugt, dass die Spielteilnehmer in den Lotto-Annahmestellen die neuen SB-Terminals akzeptieren werden."

Lotto spielen und bezahlen am SB-Terminal
Die SB-Kioske sind mit Touchscreen-Oberflächen ausgestattet und erlauben so eine denkbar einfache, intuitive Handhabung. Zur Auswahl stehen die Spielvarianten Lotto Normal und Lotto System inklusive der Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6. Nach der Spielauswahl, Tippabgabe und Bestätigung des Spiels wird die Bezahlung einfach per electronic cash-Zahlung abgewickelt. Der Spieler gibt lediglich seine vierstellige PIN ein, um die Zahlung auszulösen. Mithilfe des auf der EC-Karte angebrachten Chips findet dabei eine Altersabfrage statt, um minderjährige Spieler zu erkennen. Zuletzt werden Spielbeleg und Zahlungsbeleg ausgedruckt. Anfallende Gewinne werden direkt dem Bankkonto des Kunden gutgeschrieben.

Testphase im Raum Essen
Zunächst ist die Möglichkeit, die innovativen SB-Terminals zu nutzen, auf den Raum Essen beschränkt. Im Rahmen der 6 bis 9 Monate andauernden Pilotphase werden insgesamt 30 Automatenterminals bei WestLotto-Vertriebspartnern aufgestellt. Ziel des Projektes ist es, die Akzeptanz der neuen SB-Terminals seitens des Handels und der Kunden zu analysieren. Die sukzessive Markteinführung ist nach erfolgreichem Abschluss der Testphase geplant.

[1] http://www.easycash.de/fileadmin/downloads/Pressebilder/westlotto_sb-terminals.zip

[2] http://www.easycash.de/bildmaterial.html

Ingenico Payment Services GmbH

Seit 1992 entwickelt easycash marktgerechte Lösungen für den kartengestützten bargeldlosen Zahlungsverkehr. Deutschlands größter neutraler Payment-Dienstleister und Transaktionsverarbeiter bietet umfassenden Service aus einer Hand: Mit vier Geschäftsfeldern - vom Netzbetrieb über Terminal- und Payment-Services bis hin zu Card Solutions - deckt die Unternehmensgruppe alle relevanten Bereiche kartengestützter Zahlungslösungen ab.

easycashs Produktpalette umfasst benutzerfreundliche Terminals, leistungsstarke Lösungen im Bereich der Transaktionsabwicklung und genau darauf abgestimmte Zusatzleistungen. Als Deutschlands führender Anbieter unterstützt easycash alle gängigen Zahlverfahren und ermöglicht deren individuelle Kombination. Umfangreiche Dienstleistungen und kundenspezifische Lösungen runden das Full-Service-Portfolio ab.

easycash verfügt über ein eigenes Kartenmanagement- und Abrechnungssystem. Damit lassen sich individuelle Kartenlösungen als vollwertige Zahlungssysteme nahtlos in die bestehende POS-Infrastruktur integrieren. Durch die Übernahme des Unternehmensbereichs Loyalty Solutions von Experian Deutschland im September 2007, heute easycash Loyalty Solutions GmbH, konnte easycash seine Position im deutschen Markt für Kundenkarten und deren Processing weiter ausbauen.

Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 350 Mitarbeiter an drei Standorten und betreibt rund 175.000 Terminals. Die abgewickelten Zahlungsverkehrstransaktionen beliefen sich 2007 auf 886 Mio. Transaktionen, davon 743 Mio. eigene und 143 Mio. Transaktionen im Dienstleistungsauftrag. Mit insgesamt 389 Mio. Transaktionen ist easycash Marktführer bei der Verarbeitung von Zahlungsvorgängen per electronic cash und Maestro. Das Unternehmen weist ein abgewickeltes Zahlungsverkehrsvolumen von rund 51 Mrd. Euro aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Disclaimer