Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60966

Wussten Sie schon, dass ...es jetzt 2,9 Millionen Rad-Reifen-Kombinationen bei D&W gibt?

(lifePR) (Bochum, ) Hamburg und München haben zusammen fast drei Millionen Einwohner. Hätten alle von ihnen ein Auto und ginge es nach D&W, könnte jeder einzelne eine individuelle Rad- Reifen-Kombination fahren. Das Angebot an trendigen Felgen lässt keine Wünsche offen: egal, ob verchromt, poliert oder lackiert, silberfarbig, schwarz oder weiß, Kreuzoder Y-Speiche, 14- oder 20-Zoll...

Allein die Auswahl könnte bei 2,9 Millionen verschiedenen Rad-Reifen-Kombinationen etwas schwierig werden. Ist sie aber dank des praktischen Software-Lotsen auf www.duw.de nicht. Einfach nacheinander aus dem Klick-Menü "Fahrzeughersteller",

"Typ" und "Modell" auswählen und schon werden die passenden Möglichkeiten vorgeschlagen. Mit Hilfe des praktischen Konfigurators, der virtuellen Montagebühne, kann man die Wirkung der Räder am eigenen Fahrzeug bewundern. Selbstverständlich ist nicht nur das Automodell wählbar, sondern auch die Außenfarbe. Vielfältige Filteroptionen helfen, das Angebot einzugrenzen. So geht der Kunde auf Nummer sicher, dass das gewünschte Rad seinem Fahrzeug auch steht. Wer möchte, bekommt zudem gleich die passenden Reifen vorgeschlagen. Ein praktisches Angebot, das freilich nicht nur in Hamburg oder München gilt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ARCD: Sicherer Einsatz von Schneeketten im Winter

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Die Winterreifen versinken im Schnee, bekommen auf der ansteigenden Straße keinen Grip. Gerade auf höhergelegenen Bergstrecken und Pässen können...

Ferlemann: Wichtigster Güterverkehrskorridor wird fit für die Zukunft

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsminist­er wird am morgigen Freitag (20. Januar 2017) zusammen mit Bahnvorstand...

Kundenbefragung: Kfz-Werkstätten 2017

, Mobile & Verkehr, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Ob zur Inspektion, Hauptuntersuchung oder Reparatur eines Unfallschadens – wer ein Auto sein Eigen nennt, landet früher oder später in der Werkstatt....

Disclaimer