Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 534661

Selbstbewusster Messeauftritt mit Industriekultur-Highlights

ITB 2015 -Fachbesucherfazit

(lifePR) (Duisburg, ) Die DMG kann nach den Fachbesuchertagen ein erstes positives Fazit ihres Messeauftrittes ziehen. Der Tourismus als Wirtschaftsfaktor erfreut sich immer größerer politischer Aufmerksamkeit und Unterstützung. So konnten die Tourismus-Profis aus Duisburg nicht nur NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, sondern auch NRW-Kultusministerin Ute Schäfer sowie den Duisburger Bundestagsabgeordneten Mahmut Özdemir begrüßen. Die Politiker zeigten sich beeindruckt. Von den ansprechenden touristischen Printprodukten, von der gelungen Darstellung der Stadt und Region am Messestand sowie von den Übernachtungszahlen, die im letzten Jahr einen neuen Rekordwert erreichten und so den positiven Trend für ganz NRW unterstützen konnten.

Die DMG präsentiert sich selbstbewusst im Verbund Metropole Ruhr mit einer beeindruckenden Visualisierung am Messestand. So lockt ein großformatiges Bild des Landschaftspark Duisburg-Nord, das die komplette Bandbreite der Lounge des Messestands einnimmt, Besucher heran. Die markanten Industriekultur-Highlights mit dem Innenhafen oder der begehbaren Achterbahn Tiger & Turtle machen neugierig auf die Stadt und die Region, so dass sich der Verbund über den regen Zulauf an interessierten Gästen freuen kann.

Bruno Sagurna, Aufsichtsratsvorsitzender der Ruhr Tourismus GmbH, ist vom überzeugenden Messeauftritt Duisburg begeistert und will sich auch in Zukunft weiter dafür einsetzen, dass Duisburg touristisch im Fokus bleibt.

Diverse Fachgespräche vor Ort ergaben Möglichkeiten für neue Projekte und Kooperationen, vor allem in den Bereichen Vertriebsunterstützung und Digitalisierung, die für eine verbesserte Darstellung touristischer Angebote sorgen können. Auch bereits bestehende Zusammenarbeiten wie etwa mit Conference und Touring C&T GmbH, dem europaweiten Incoming-Partner des Luxuskreuzfahrten-Anbieters Scenic Cruises, konnten ausgebaut werden.

Als weltweit wichtigste Tourismusmesse ist die ITB zudem ein bedeutsamer Netzwerktreffpunkt für Vertreter der Tourismusbranche der Region.

Am Wochenende öffnen sich dann die Türen für Endverbraucher und dann werden die Touristiker der DMG wieder mit vollem Engagement vom Reiseziel Duisburg überzeugen, was hoffentlich dazu führt, dass die Besucherzahlen in Zukunft weiter wachsen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Reise auf dem Göta Kanal

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Erleben Sie Schwedens schönsten Wasserweg während einer Fahrt mit historischen Schiffen auf dem Göta Kanal. Die historischen Schiffe der Reederei...

Romantik mit 2 PS

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Beim Lehenbauern in Thierbach steigt die Chefin persönlich auf den Kutschbock und sucht die beste Strecke durch die Idylle aus: Wenn in der schönsten...

20 Jahre Wanderurlaub für Individualurlauber – und jünger denn je …

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

20 Jahre alt wird der individuelle Wanderurlaub von Wikinger Reisen 2017. Und ist jünger denn je: Die Linie startet mit eigener Navigations-App...

Disclaimer