Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68409

Metropolen locken immer mehr Gäste

Städtereisen vor allem im Frühjahr und Herbst beliebt

(lifePR) (Berlin, ) Herbst beginnt die große Zeit der Städtereisen.Bei Reisebüro-Kunden sind City-Trips derzeit die beliebteste Form des Kurzurlaubs, teilt der Deutsche ReiseVerband (DRV) mit. Ob Shopping, Kultur oder andere Events - die Motive für Städtereisen sind vielfältig.Städtetourismus ist ein seit Jahren stetig wachsendes Segment. Die deutschen Reiseveranstalter reagieren darauf mit einer verstärkten Ausweitung ihres Angebots. Nach jüngsten Auswertungen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ist die Anzahl der Städtereisen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr im vergangenen Touristikjahr (06/07) absolut um sieben Prozent gestiegen. Fast jede fünfte Reise hatte, laut GfK-TravelScope, eine Stadt zum Ziel. Beim GfK-TravelScope berichten vier Mal pro Jahr 20.000 repräsentativ ausgewählte deutsche Haushalte in einer permanenten Stichprobe über rund 180.000 Urlaubsreisen.

Insbesondere die Großstädte haben den wachsenden Trend erkannt und ihre Attraktivität für in- und ausländische Gäste durch den Ausbau und die Entwicklung entsprechender Angebote deutlich ausgebaut. Deutschlands Städte sind zu beliebten Kultur-, Event-, Freizeit- und Shopping-Metropolen geworden. Auf den vordersten Plätzen rangieren Berlin, Hamburg und München, aber auch Städte wie Dresden und Leipzig locken immer mehr Gäste an. Europaweit betrachtet sind Rom, London und Paris die gefragtesten Städtereiseziele. Zu den klassischen, beliebten Metropolen zählen ferner Prag, Barcelona, Florenz, Venedig, Wien, Istanbul und Athen. Der Herbst wird aber auch immer mehr dazu genutzt, außereuropäische City-Ziele anzusteuern - etwa New York, Dubai oder Singapur.

Das kulturelle Angebot einer Stadt und eine reichhaltige Auswahl an Veranstaltungen gelten dabei als wichtigster Attraktivitätsfaktor. Denn ihre Städte-Kurztrips verbinden die Bundesbürger gerne mit dem Besuch von Musicals, Festspielen oder Ausstellungen. Aber auch Sportveranstaltungen sowie traditionell stattfindende Ereignisse wie das Oktoberfest in München oder der vorweihnachtliche Christkindlesmarkt in Nürnberg sind Publikumsmagneten. Eine Empfehlung des DRV: Im Reisebüro können zur Reise gleich noch die gewünschten Veranstaltungs-Tickets mitgebucht werden. Zudem haben die Reiseveranstalter bereits eine Fülle von Entertainment-Produkten in ihre Städtereise-Angebote integriert oder bieten diese als hinzu buchbare Bausteine mit an.

"Neben der Haupturlaubsreise im Sommer gönnen sich viele Bundesbürger gerne noch den ein oder anderen Kurztrip im Frühjahr oder Herbst", unterstreicht Klaus Laepple, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), die Bedeutung der Zweit- und Drittreisen für die Tourismusbranche. Bevorzugt nutzen die Bundesbürger das Wochenende für einen Städtetrip, ermittelte die Zeitschrift "Urlaub perfekt" in einer Umfrage bei deutschen Reisebüros.Kurzreisen mit zwei Übernachtungen sind eindeutiger Spitzenreiter. Gern genutzte Gelegenheit sind natürlich die so genannten Brückentage oder auch die um Feiertage verlängerten Wochenenden.

Übrigens: Wie wäre es mit dem Besuch einer europäischen Kulturhauptstadt?Die Europäische Union ernennt jedes Jahr "Kulturhauptstädte", die im entsprechenden Zeitraum mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen aufwarten. In diesem Jahr wurden Liverpool in Großbritannien und das norwegische Stavangar ausgewählt. Im kommenden Jahr werden es Linz(Österreich) sowie Vilnius (Litauen) sein. 2010 wird neben der ungarischen Stadt Pécs mit der nordrheinwestfälischen Metropole Essen - stellvertretend für das Ruhrgebiet - wieder eine deutsche Stadt den Titel Kulturhauptstadt tragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer