Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543870

DRK Kreisverband Karlsruhe startet Mitgliederwerbung

(lifePR) (Karlsruhe, ) Der DRK-Kreisverband Karlsruhe startet ab dem 29. Juni im Bereich Albtal/Ettlingen eine Mitglieder-Werbung.

Die Beauftragten besuchen ab dem 29. Juni die Anwohner zu Hause, um Sie über die Aufnahme einer fördernden Mitgliedschaft beim Deutschen Roten Kreuz zu informieren.

Mit einer DRK Mitgliedschaft verhilft man dem Roten Kreuz zu der wichtigsten Voraussetzung, um die gemeinnützige Arbeit auch in Zukunft qualifiziert ausüben zu können.

Durch den regelmäßigen Förderbeitrag unterstützt man die Erfüllung der vielfältigen sozialen Aufgaben. Ohne finanzielle Mithilfe wäre die Verwirklichung der Rot-Kreuz-Idee nicht denkbar.

Die DRK-Dienste

- im Bereich der Jugendarbeit und beim Schulsanitätsdienst
- im Bereich der Sozialarbeit
- Ausbildung in Erster Hilfe / Erster Hilfe am Kind / Lebensrettende Sofortmaßnahmen
- Durchführung von Blutspendeaktionen
- Sanitätsdienste bei Veranstaltungen
- Auslandshilfe
- Katastrophenhilfe
- Helfer vor Ort/Notfallhilfen
- bedürfen dringender und dauerhafter Unterstützung.

Alle Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes im Stadt- und Landkreis Karlsruhe können bei einer medizinischen Notwendigkeit den DRK-Flugdienst mit seinen weltweiten Leistungen in Anspruch nehmen, aber auch den kameradschaftlichen Rückholdienst auf dem Landweg.

Das Rote Kreuz bittet die Bevölkerung den Werbe-Mitarbeitern Verständnis für ihre sicherlich nicht immer einfache Tätigkeit entgegenzubringen. Bei Unsicherheiten über die DRK Zugehörigkeit kontaktiert man gerne auch die DRK Mitgliederabteilung unter 07251 922 161 oder mitglieder@drk-karlsruhe.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer