Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65738

Halteverbot in der Löscherstraße

(lifePR) (Dresden, ) Wie die DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH mitteilt, kommt es ab Montag früh (15.09.08) bis voraussichtlich Ende Oktober zu Verkehrseinschränkungen in der Löscherstraße in Dresden-Striesen.

Der Grund: Die DREWAG beginnt mit dem 2. Bauabschnitt einer neuen Fernwärmeleitung in diesem Gebiet. Dabei wird der Abschnitt zwischen Teutoburgstraße und Augsburger Straße zur Einbahnstraße und gleichzeitig mit generellem Halteverbot versehen.

Die DREWAG bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Mieter: Roche PVT bezieht Gebäude auf dem Salamander-Areal

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Im vierten Quartal 2016 wird die Firma Roche PVT GmbH mit ihrer Research & Development Abteilung rund 4.000 qm Bürofläche auf dem Salamander-Areal...

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Disclaimer