Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157287

Diversey bringt Wirtschaftslenker bei Gipfel zum Thema "Klimawandel und Reaktion der Industrie" zusammen

Zu den Teilnehmern am Gipfel zum Klimawandel werden führende Vertreter großer europäischer Unternehmen und Verbände aus der Gebäudereinigungs-, Einzelhandels-, Hotellerie-, Reise- und der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gehören

(lifePR) (Sturtevant, ) Diversey, Inc. gab heute bekannt, dass es einen Gipfel zum Klimawandel für hochrangige europäische Wirtschaftslenker veranstalten werde. Die Veranstaltung am 26. April 2010 wird sich auf die Frage konzentrieren, wie Unternehmen und Verbände aus ganz Europa den Klimawandel und seine mögliche Auswirkung auf die Weltwirtschaft angehen können.

Zu den Rednern bei der Veranstaltung gehören Vorstände renommierter europäischer Konzerne, darunter Ahold,Hectas, Inpacs, ISS, Kempinski Hotels, NH Hotels und OCS, sowie Führungskräfte aus großen internationalen Fachverbänden wie der ISSA, dem Consumer Goods Forum, der World Federation of Building Service Contractors und SKAL, dem internationalen Verband der Reise- und Tourismusbranche. Der Gipfel findet im NH Barbizon Palace Hotel in Amsterdam statt.

Mit dem Gipfel zum Klimawandel soll der globale Dialog über den Klimawandel auch eine wirtschaftliche Sichtweise erhalten. Viele Unternehmenslenker ergreifen laut S. Curtis Johnson, Chairman von Diversey, Maßnahmen, um die Emissionen von Treibhausgasen zu verringern und ihre Unternehmen auf Klimawandel und Volatilität vorzubereiten.

"Die Auswirkungen des globalen Klimawandels erfordern die unverzügliche Aufmerksamkeit der gesamten Wirtschaftswelt", sagte Johnson. "Das Zusammentreffen einiger der einflussreichsten Unternehmenslenker Europas bei diesem Gipfel wird den Austausch über neue Ideen fördern und die entscheidende Rolle unterstreichen, die Nachhaltigkeit bei jeder Unternehmensstrategie spielen muss."

Duncan Pollard, Director, Conservation Practice & Policy beim World Wildlife Fund International, wird die Eröffnungsrede des Gipfels halten. Die Veranstaltungen am Nachmittag konzentrieren sich auf die Integration nachhaltiger Geschäftspraktiken in die Unternehmenskultur und die betrieblichen Abläufe sowie auf die Rolle von Fachverbänden bei der Förderung von Best Practices in Fragen der Corporate Sustainability. Es wird erwartet, dass mehr als 150 hochrangige Wirtschaftslenker aus Konzernen, Verbänden und Nichtregierungsorganisationen aus ganz Europa an der Veranstaltung teilnehmen.

"Wir unterstützen diesen Gipfel, um dem Grundsatz Nachdruck zu verleihen, dass ökologisches Verantwortungsbewusstsein ein gutes Geschäft ist", sagte Ed Lonergan, President und CEO von Diversey. "Ökologie und Ökonomie haben einen gemeinsamen Feind: Verschwendung. Die Reduzierung von Verschwendung in unseren Unternehmen, insbesondere im Hinblick auf die knappen Ressourcen Wasser und Energie, ist gut für unseren Planeten Erde, aber auch gut für unsere Unternehmen."

Ende 2009 unternahm Diversey einen weiteren wichtigen Schritt bei der Bewältigung des Klimawandels, indem es seine Selbstverpflichtung zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen im Rahmen der Climate Savers-Initiative des World Wildlife Fund verdreifachte. Das ursprüngliche, branchenführende Versprechen des Unternehmens von 2008, die Emissionen um 8 % gegenüber dem Referenzwert zu senken, wurde nun auf 25 % erhöht und wird im ursprünglich zugesagten Zeitrahmen, der Ende 2013 ausläuft, erreicht werden.

Weitere Informationen über den Gipfel zum Klimawandel, darunter auch eine Liste der bestätigten Redner, finden Sie im Internet unter: theclimatechangesummit.com.?

Weitere Informationen zu Diverseys Handlungsversprechen in Fragen des Klimawandels finden Sie unter:http://www.diversey.com/sustainability/global-initiatives

Weitere Informationen zu Diverseys Rolle bei der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Kopenhagen im Jahr 2009, darunter Videos, Webinare und Pressemitteilungen, erhalten Sie unter: http://www.influencexchange.com/jdtakeaction/

Diversey, Inc.

Diversey, Inc. hat sich einer saubereren und gesünderen Zukunft verpflichtet. Mit seinen Produkten, Systemlösungen und seinem Fachwissen macht Diversey Nahrungsmittel, Getränke und Einrichtungen für Verbraucher und Bewohner sicherer und hygienischer. Als führender internationaler Anbieter vertreibt Diversey seine kommerziellen Reinigungs-, Sanitär- und Hygienelösungen in über 175 Ländern. Das Unternehmen betreut Kunden aus den Bereichen Gebäudemanagement, Hotellerie, Food Service, Einzelhandel und Gesundheitswesen sowie aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Der Sitz von Diversey befindet sich in Sturtevant, Wisconsin, USA. Diversey, Inc. war bisher unter dem Namen JohnsonDiversey, Inc. bekannt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.diversey.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer