Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64187

Esmahan Aykol Scheidung auf Türkisch

Lese- und Pressereise

(lifePR) (Zürich, ) Die türkische Autorin Esmahan Aykol geht mit ihrem neuen Roman Scheidung auf Türkisch auf Lesereise. Sie liest in deutscher Sprache.

Scheidung auf Türkisch (erschienen am 22. August 2008): Nach Hotel Bosporus und Bakschisch der dritte Istanbul-Krimi von Esmahan Aykol: Schon Sanis Eintritt in die Industriellenfamilie stand unter einem schlechten Stern: Sie war den reichen Ankaral gils nicht gut genug, ihre Hochzeit mit Cem wurde nicht gefeiert. Wenige Jahre danach wird die schöne junge Umweltschützerin tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Obwohl die Polizei von einem Unfall ausgeht, vermutet die Buchhändlerin Kati Hirschel Schlimmeres.

Bei einigen Veranstaltungen liest Esmahan Aykol auch aus ihrem letzten Roman Goodbye Istanbul (erschienen am 20. April 2007): Armenien - Istanbul - London. Ein Roman über die Suche nach einem besseren Leben, heute wie vor hundert Jahren.

Esmahan Aykol, 1970 in Edirne in der Türkei geboren, lebt in Berlin und Istanbul. Während des Jurastudiums arbeitete sie als Journalistin für verschiedene türkische Zeitungen und Radiosender. Darauf folgte ein Intermezzo als Barkeeperin. Heute konzentriert sie sich aufs Schreiben. Zum diesjährigen Messeschwerpunkt Türkei wird Esmahan Aykol vom 15. bis 19. Oktober 2008 auf der Frankfurter Buchmesse sein.

Vielen Dank für die Aufnahme der Lesungen in Ihren Veranstaltungskalender. Esmahan Aykol steht für Interviews während der Lesereise und auf der Frankfurter Buchmesse zur Verfügung. Buchcover, Autorenfoto und Rezensionsexemplare sind für Sie in unserem Presse-Service unter www.diogenes.ch/presse abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Disclaimer