Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63582

Kulturdenkmäler in Clausthal-Zellerfeld öffnen ihre Türen

(lifePR) (Clausthal-Zellerfeld, ) "Vergangenheit aufgedeckt: - Archäologie und Bauforschung" ist das Leitthema vom "Tag des Offenen Denkmals" am 14. September.Die Aktionen konzentrieren sich in diesem Jahr ausschließlich auf die Kulturdenkmäler in Clausthal-Zellerfeld. Veranstalter ist der Oberharzer Geschichts- und Museumsverein.

Kulturinteressierte können an diesem Tag folgende Denkmäler besichtigen: die ev.-luth. Marktkirche "Zum Heiligen Geist", das Oberharzer Bergwerksmuseum, die Gaststätte "Glück auf" und die Bergbaulandschaft "Großes Clausthal" am Ottiliaeschacht, jeweils zu unterschiedlichen Zeiten.

Bei Führungen gibt es ausführliche Informationen.
Information: Oberharzer Geschichts- und Museums-Verein, Tel.: 05323/989526

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer