Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66858

Interessante Angebote der "Oberharzer" in der HarzCard

(lifePR) (KBG, ) Mit 5 Einrichtungen sind die "Oberharzer" an der HarzCard beteiligt, die seit August als attraktive Touristenkarte auf dem Markt ist. In Altenau sind es der KräuterPark und die Kristalltherme "Heißer Brocken" , in Clausthal-Zellerfeld die Glashütte im Kunsthandwerkerkhof und das Oberharzer Bergwerksmuseum und in Wildemann das Besucherbergwerk "19-Lachter-Stollen".

Die HarzCard gibt es in zwei Editionen: für 48 Stunden kostet die Karte 27 Euro (Kinder von 5 bis 14 Jahren 17 Euro) und für vier frei wählbare Tage 45 Euro (Kinder 25 Euro). Neben den kostenfreien Eintritten in 100 Einrichtungen ist bei der Viertagesvariante eine Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken inklusive. Als "Bonbon" erhält jeder Käufer den MERIAN live-Reiseführer gratis dazu.

Information: Tourist-Information, Hüttenstraße 9, 38707 Altenau, Tel.: 05328/8020, Fax: 80238, E-mail: tia@harztourismus.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer