Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 341009

Neue Wissensdatenbank für Mittelständler im Internet

Eine neue Wissensdatenbank zur Unternehmensführung speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) steht ab sofort im Internet unter www.wissen.kmu-berater.de bereit

(lifePR) (Düsseldorf, ) "Mitglieder des Verbandes geben hier Wissen und Erfahrung aus ihrer Beratungsarbeit praxisbezogen an Unternehmer/innen weiter", erläutert Thomas Thier, Vorsitzender des Verbandes "Die KMU-Berater - Verband freier Berater e.V." die Idee der Wissensdatenbank für KMU.

Die Impulse kommen sowohl aus einzelnen Beratungsprojekten der Berater/innen wie aus dem Erfahrungsaustausch, der im KMU-Beraterverband intensiv in

"Fachgruppen" gelebt wird. Die Informationen in der Datenbank bestehen aus Fachbeiträgen, Checklisten und Kurzinformationen rund um die Themen der Unternehmensführung. Aus den Impulsen der Datenbank können Unternehmer/innen sofort konkrete Aktivitäten im eigenen Unternehmen in Gang setzen.

"Was uns wichtig ist: Hier schreiben Praktiker für Praktiker" betont Thomas Thier. Denn die Autoren kommen alle aus der Unternehmenspraxis. Vor ihrem Beraterleben hatten sie selber in mittelständischen Unternehmen Führungsaufgaben inne.

"Der zweite Vorteil ist die große Bandbreite der Fachkenntnisse und Branchenerfahrungen", so Thier. Unter den Autoren sind zum Beispiel sowohl Gründungs- wie Sanierungsberater, Finanzierungs- und Nachfolge-Spezialisten, Außenhandels- und Gastronomie-Kenner.

Die Wissensdatenbank wird in den nächsten Wochen und Monaten weiter wachsen, ergänzt Reinhard Feuerherdt, im Verbandsvorstand für die Koordinierung der Fachgruppenarbeit verantwortlich, "denn aus nahezu jedem Fachgruppen-Treffen kommen neue Impulse für die Mittelstandsberatung".

Im neuen Internetauftritt des KMU-Beraterverbandes finden Unternehmer/innen im Menüpunkt "Verband" auch Praxisbeispiele aus der Beratung. So wird deutlich, wie Mitglieder des Verbandes an verschiedene Aufgabenstellungen heran gehen und dadurch Erfolge für ihre Mandanten bewirken.

Organisationen des Mittelstandes, wie Verbände, Kammern, Innungen, Kooperationen können darüber hinaus auf der neuen Internetseite unter den Mitgliedern des KMU-Beraterverbandes gezielt nach erfahrenen Experten für Vorträge, Seminare und Fachbeiträge suchen.

Die KMU-Berater-Bundesverband freier Berater e.V.

Der KMU-Beraterverband ist ein überregional organisierter Verband von freien Beratern für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Die 150 Mitglieder sind spezialisiert auf die pragmatische Beratung und Betreuung der Unternehmer/innen.

Auf Basis klarer Aufnahmekriterien und Beratungsgrundsätze sorgt der Verband für die Sicherung einer unabhängigen und qualifizierten Beratung.

Die Mitarbeit im Verband dient

- dem Erfahrungsaustausch in Fach- und Regionalgruppen,
- der Fort- und Weiterbildung über "Die KMU-Akademie e.V.",
- dem Entwickeln von Beratungskonzepten und Kooperationen.

Daraus ziehen die Berater und ihre Kunden gleichermaßen Nutzen. So wird durch Beratung konsequent und nachhaltig Erfolg für die Mandanten realisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer