Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138995

Erweitertes DIA-Seminar für die Praxis: Requirements Engineering und Management

16.02. - 17.02.2010 in Mannheim

(lifePR) (Bonn, ) Eine systematische Anforderungsbearbeitung ist Voraussetzung für erfolgreiche Projekte. Über die Hälfte aller Projekte kommt in Schieflage, weil die Anforderungen nur ungenügend geklärt sind, und weil sie deren Änderungen nicht beherrschen. Striktes Engineering und Management von Anforderungen im gesamten Entwicklungsprozess und deren übersichtliche Dokumentation sind unbedingte Erfolgsfaktoren in der Projektarbeit.

Projektleiter, Produktmanager und Entwickler wissen zwar, dass es erprobte Methoden und Werkzeuge für einen professionellen Umgang mit Anforderungen gibt. Häufig fehlt ihnen aber der nötige Überblick über Theorie und Praxis, um die für ihre Situation passenden Methoden, Verfahren und Werkzeuge auszuwählen und sie auch produktiv nutzen zu können.

Das bewährte DIA-Seminar "Requirements Engineering und Management" vom 16.02. bis 17.02.2010 in Mannheim wendet sich an IT-Fach- und Führungskräfte, an Projektleiter, Produkt- und Marketingmanager sowie an Software-Ingenieure und liefert einen fundierten Überblick über Systematik und Praxis des Requirements Engineering. Es führt in die gängigen Verfahren der Ermittlung von Anforderungen sowie deren Analyse und Verfolgung im Projekt ein. Die grundsätzlichen Notationen, Methoden und Werkzeuge werden vorgestellt und durch konkrete Beispiele aus der Projektarbeit illustriert.

Der Referent ist Dr. Christof Ebert, Geschäftsführer und Partner bei Vector Consulting Services. Als Autor des deutschsprachigen Standardwerks zum Thema Requirements Engineering hat er langjährige Erfahrung im Requirements Engineering sowie in der erfolgreichen Umsetzung von Verbesserungsprogrammen in verschiedenen Unternehmen.

Die Anmeldung zum Seminar ist unter www.dia-bonn.de/seminar/565/requirements-engineering-und-management möglich.

Das komplette DIA-Seminarprogramm mit detaillierten Informationen finden Sie unter www.dia-bonn.de/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer