Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133433

Zweimalige Deutsche Meister verteidigen ihren Titel

Profineulinge im Finale

(lifePR) (Köln, ) In der Kongresshalle Gießen haben bei der Deutschen Meisterschaft der Professionals in den Standardtänzen die Deutschen Meister 2007 und 2008 und Finalisten der Weltmeisterschaft Sascha und Natascha Karabey aus Bad Homburg ihren Titel erneut verteidigt. Zwei der Paare, die nach ihrem Wechsel vom Amateur- ins Profilager erstmals an einem deutschen Titelkampf teilgenommen haben, erreichten auf Anhieb das Finale und erreichten die Plätze 2 und 6.

Das Gesamtergebnis:

Finale:

1. Sascha und Natascha Karabey (Bad Homburg)
2. Rüdiger Homm / Viktorija Triscuka (Nürnberg)
3. Simon Reuter / Julia Niemann (Stuttgart)
4. Michael Sörensen / Miriam Blume (Augsburg)
5. Oliver Thalheim / Tina Spiesbach (Leipzig)
6. Felix Schäfer / Nina Ciechowski (Berlin)

Semifinale:

7. Volker Schmidt / Ellen Jonas (Wetzlar)
8. Jurij und Aleksandra Kaiser (Hamburg)
9. Boris Baßler / Daniela Heinzmann (Heppenheim)
10. Marc Hotfilder / Heike Macke (Münster)
11. Mario Schiena / Sabine Sommer (Leverkusen)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

HC Erlangen ist Mannschaft des Jahres 2016 in Erlangen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen spielte noch am Samstagnachmittag unentschieden beim Testspiel in Bietigheim und wurde dann am Abend beim "Ball des Erlanger...

Disclaimer