Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544346

Über 100.000 Mitwirkende beim "Tag der Musik" 2015

(lifePR) (Bonn, ) Mit über 1.500 Veranstaltungen und über 100.000 Mitwirkenden wurde der diesjährige "Tag der Musik" unter dem Motto "ERBE schützen - VIELFALT leben - ZUKUNFT bauen" am vergangenen Wochenende gefeiert.

Hierzu Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates: "Der 'Tag der Musik' hat sich inzwischen zu einer Marke entwickelt und ist für viele Menschen zu einem festen Bestandteil für das Musikleben geworden. Der Deutsche Musikrat wird sich auch in Zukunft für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen einsetzen, damit die musikalische Vielfalt in unserem Land geschützt und weiter gefördert wird."

Der "Tag der Musik", eine Initiative des Deutschen Musikrates, wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) und der Strecker-Stiftung. Medienpartner sind die ARD und Deutschlandradio Kultur.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer