Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63668

puk-Dossier Öffentlich-rechtlicher Rundfunk erschienen

(lifePR) (Berlin, ) Heute haben die Herausgeber von politik und kultur (puk), der Zeitung des Deutschen Kulturrates, Theo Geißler und Olaf Zimmermann das puk-Dossier Öffentlich-rechtlicher Rundfunk der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Dossier kann kostenlos beim Deutschen Kulturrat bezogen werden.

Im Dossier sind Beiträge zur Geschichte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, zur Kontrolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks durch die Rundfunkräte, zum Spannungsfeld von europäischer Wettbewerbspolitik und gemeinwohlorientiertem öffentlich-rechtlichen Rundfunk, zur Frage nach der Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Internet, zur Erfüllung des Kulturauftrags durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk als Teil des Kulturbetriebs sowie Visionen zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks versammelt.

Der Herausgeber von politik und kultur und Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: "Jetzt werden in der Medienpolitik die Weichen für den öffentlich rechtlichen Rundfunk der Zukunft gestellt. Für den Kulturbereich ist es unerlässlich, dass es auch künftig einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk geben wird, der staatsfern und gemeinwohlorientiert ist und seiner kulturellen Verantwortung gerecht wird.. Die Auswirkungen der Entscheidungen, die jetzt getroffen werden, werden in den kommenden Jahren - gerade auch im Kulturbereich - zu spüren sein. Damit der öffentlich-rechtliche Rundfunk überlebensfähig ist und weiterhin ein Auftraggeber für Künstler und Vermittler von Kunst bleibt, braucht er umfassende Entwicklungsmöglichkeiten."

- Das Dossier öffentlich-rechtlicher Rundfunk kann kostenfrei beim Deutschen Kulturrat, Chausseestraße 103, 10115 Berlin, Tel 030/24 72 80 14, Fax: 030/24 72 12 45, Email: post@kulturrat.de in der Printausgabe bestellt werden.
- Im Internet kann das Dossier unter der Adresse http://www.kulturrat.de/dossiers/oe-r-r-dossier.pdf heruntergeladen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer