Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 343164

AXA Krankenversicherung AG und Pro Versorgung AG entwickeln gemeinsam innovative Versorgungsmodelle für Patienten

(lifePR) (Köln, ) Die AXA Krankenversicherung AG und die Pro Versorgung AG, ein Unternehmen der Deutschen Hausärzteverbandsgruppe, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Eine bessere Gesundheitsversorgung von Patienten steht dabei für beide Partner im Fokus. Gemeinsames Ziel ist es, neue Konzepte zu entwickeln, die ein auf die Patienten individuell abgestimmtes Versorgungsmanagement sowie eine sektorenübergreifende Behandlung sicherstellen.

Seit vielen Jahren setzt sich die AXA Krankenversicherung AG gemeinsam mit Partnern für eine konstruktive Begleitung von Versicherten ein, die Gesundheit fördert und Kosten dämpft. Der gesundheitsservice360°, eine individuelle Rundum-Begleitung bei allen Gesundheitsthemen, ist dafür nur ein Beispiel. "Durch die bewährte Zusammenarbeit mit Ärzten und Kliniken können wir unseren Kunden ein Versorgungsmanagement von hoher Qualität bieten. Die strategische Partnerschaft mit der Pro Versorgung AG ist ein weiterer konsequenter Schritt, um eine optimale und qualitativ hochwertige Versorgung von Patienten sicherzustellen", so Thomas Michels, Vorstand der AXA Krankenversicherung und seit Juni 2012 stellvertretender Vorsitzender im Aufsichtsrat der Pro Versorgung AG.

Beide Unternehmen bewerten systematisch die Versorgungssituation von Patienten. Auf dieser Basis entwickeln sie innovative Versorgungsmodelle. Diese sollen zum einen die Qualität und zum anderen die Wirtschaftlichkeit der Versorgung von gesetzlich sowie privat versicherten Patienten optimieren. Denn das Gesundheitssystem stellt alle Beteiligten vor die Herausforderung, eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung bei steigendem Kostendruck umzusetzen. Die Arbeit an sinnvollen Lösungen ist Aufgabe aller Beteiligten im Gesundheitswesen. Hierzu streben die Unternehmen Kooperationen mit diesen im Gesundheitswesen beteiligten Akteuren an.

"Wir stellen uns gemeinsam mit der AXA Krankenversicherung der Aufgabe einer besseren Gesundheitsversorgung. Darüber hinaus werden wir weiterhin eng mit starken Partnern aus Ärzteschaft, Wissenschaft und Wirtschaft sowie weiteren Akteuren im Gesundheitswesen zusammenarbeiten, um eine optimale Vernetzung der verschiedenen Fachdisziplinen und Sektoren zu fördern", erklärt Eberhard Mehl, Aufsichtsratsvorsitzender der Pro Versorgung AG und Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hausärzteverbandes e.V.

Die Pro Versorgung AG hat in Kooperation mit Facharztverbänden bereits erste sektorenübergreifende und indikationsbezogene "Versorgungslandschaften" in den Bereichen Pflege, Rheuma sowie Diabetes mellitus geschaffen.

AXA in Deutschland

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von mehr als 10,6 Mrd. Euro (2011) und rund 10.900 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schadenund Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die AXA Gruppe einen Umsatz von 86,1 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2011 ein Volumen von 1,1 Billion Euro.

* 9 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 42 Cent, jeweils je angefangene Minute

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zahnzwischenraumreinigung hoch drei:

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Die einen nennen sich das Original, bei den anderen verliebt sich das Zahnfleisch, die nächsten bezeichnen sich als Vorreiter. TANDEX erhält...

Zahnzwischenraumkaries? Nicht mit uns!

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Gute Mundhygiene und zahnärztliche Prophylaxe haben Karius und Baktus weitgehend vom Platz verwiesen. Dies bestätigte jüngst die fünfte Deutsche...

Südwest-Ärztekammern sind sich einig: "Wir müssen mehr Anstrengungen für den Ärztenachwuchs unternehmen!"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landesärztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz...

Disclaimer