Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69224

Zwanziger und Löw bei deutsch-türkischem Fußballfest

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Anlässlich der Frankfurter Buchmesse lädt die DFB-Kulturstiftung am kommenden Samstag zu einem deutsch-türkischen Begegnungsfest der besonderen Art ein. "Deutschland Türkei! Türkiye Almanya! Fußballbegeisterte Länder" - unter diesem Motto findet am kommenden Samstag in der Messe Frankfurt zwischen 14 und 19 Uhr ein buntes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm im Saal Europa (Halle 4.0) statt. Zu Gast sind zahlreiche Musiker, Autoren, Journalisten, Fußballspieler und Trainer aus beiden Ländern.

Die Türkei ist das diesjährige Gastland der Frankfurter Buchmesse. Ein willkommener Grund für die Kulturstiftung des Deutschen Fußball-Bundes, einen Blick auf die gemeinsame Gegenwart und Vergangenheit zweier fußballbegeisterter Nationen zu werfen, die mehr verbindet als das Halbfinale der EURO 2008, das vielen noch in guter Erinnerung ist und das Deutschland 3:2 gewann.

Bundestrainer Joachim Löw, der von 1998 bis 2001 selbst als Trainer bei Fenerbahce Istanbul und Adanaspor tätig war, lässt es sich deshalb nicht nehmen, gemeinsam mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und der DFB-Integrationsbeauftragten Gül Keskinler die Veranstaltung auf der Frankfurter Buchmesse zu besuchen.

Der Bundestrainer ist aber nur einer von zahlreichen "Grenzgängern" zwischen beiden Fußballnationen. Weitere Trainer und Spieler waren in den vergangenen Jahren in beiden Ländern aktiv. Doch auch das Thema Integration spielt eine Rolle angesichts von hunderttausenden Spielern mit türkischem Migrationshintergrund in den 26.000 Vereinen des DFB. Bei der Veranstaltung geht es darum, die Chancen des Fußballs aus sportlicher, kultureller und politischer Sicht als ein völkerverbindendes und integratives Element zwischen Deutschland und der Türkei zu diskutieren.

Vorgesehen sind Lesungen und Diskussionsrunden, Interviews und Musik mit hochrangigen politischen, kulturellen und sportlichen Gästen aus beiden Ländern, angeführt von Kulturstaatsminister Bernd Neumann und der Bündnis 90/DIE GRÜNEN-Vorsitzenden Claudia Roth. Mit Erdal Keser, in den 1970er- und 80er-Jahren Bundesliga-Profi bei Borussia Dortmund, Ümit Özat, Kapitän des 1. FC Köln, und U 19-Europameister Ömer Toprak vom SC Freiburg sind außerdem deutsche und türkische Nationalspieler verschiedener Generationen vertreten.

Herausragend auch die Gästeliste aus Kunst und Kultur: Zülfü Livaneli, Komponist, Sänger, Schriftsteller und Filmregisseur von internationalem Rang, stellt Lieder und Texte vor. Gemeinsam mit der bekannten Jazz-Stimme Jocelyn B. Smith und ihrer Band erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Konzert mit Kompositionen des türkischen Künstlers und UNESCO-Botschafters.

Zu den musikalischen Stars in der jungen deutsch-türkischen Gemeinde zählt der 24-jährige Sänger Muhabbet, der in seinen Kompositionen orientalische und westliche Einflüsse kombiniert. Mit dem türkischstämmigen Autor Feridun Zaimoglu sowie dem Dramatiker und Lyriker Albert Ostermaier, nebenbei Torhüter der deutschen Schriftsteller-Nationalmannschaft, sind zudem zwei herausragende Vertreter der deutschen Gegenwartsliteratur zu Gast.

Abgerundet wird das Programm durch eine Podiumsdiskussion der türkischen Sportjournalisten Ahmet Cakir, Bagis Erten, Dr. Emre Gökalp und Yigiter Ulug, die gemeinsam mit Autor Tobias Schächter und Moderator Tanil Bora die Gegenwart und Vergangenheit des türkischen Fußballs diskutieren. Gesamtmoderator der fünfstündigen Veranstaltung ist Moritz Müller-Wirth, Mitglied der Chefredaktion der Wochenzeitung "Die Zeit".

Die Veranstaltung ist öffentlich und für alle Besucher der Frankfurter Buchmesse kostenlos zugänglich. Sie wird via Simultanübersetzung in deutscher und türkischer Sprache angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

HC Erlangen ist Mannschaft des Jahres 2016 in Erlangen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen spielte noch am Samstagnachmittag unentschieden beim Testspiel in Bietigheim und wurde dann am Abend beim "Ball des Erlanger...

Disclaimer