Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64178

Andreas Hinkel für WM-Qualifikationsspiele nachnominiert

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Bundestrainer Joachim Löw hat Andreas Hinkel für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Liechtenstein am 6. September 2008 in Vaduz (20:45 Uhr, live in der ARD) und Finnland am 10. September in Helsinki (19:35 Uhr MESZ, live im ZDF) nachnominiert. Der 26 Jahre alte Abwehrspieler vom schottischen Meister Celtic Glasgow feierte am 30. April 2003 gegen Serbien und Montenegro in Bremen sein Debüt im DFB-Trikot und bestritt sein bisher letztes Länderspiel am 3. September 2005 bei der 0:2-Niederlage gegen die Slowakei in Bratislava.

Bundestrainer Joachim Löw äußert zur Nachnominierung: "Andreas ist Stammspieler bei Celtic Glasgow und hat dort zuletzt gute Leistungen gezeigt. Wir freuen uns, dass er nach langer Pause wieder einmal im Kreis der Nationalmannschaft dabei sein wird."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen gegen HSC 2000 Coburg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HCE begrüßt am kommenden Samstag mit Coburg einen ganz besonderen Gast in der Arena Nürnberger Versicherung. Die handballbegeisterten Fans...

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Disclaimer