Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64178

Andreas Hinkel für WM-Qualifikationsspiele nachnominiert

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Bundestrainer Joachim Löw hat Andreas Hinkel für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Liechtenstein am 6. September 2008 in Vaduz (20:45 Uhr, live in der ARD) und Finnland am 10. September in Helsinki (19:35 Uhr MESZ, live im ZDF) nachnominiert. Der 26 Jahre alte Abwehrspieler vom schottischen Meister Celtic Glasgow feierte am 30. April 2003 gegen Serbien und Montenegro in Bremen sein Debüt im DFB-Trikot und bestritt sein bisher letztes Länderspiel am 3. September 2005 bei der 0:2-Niederlage gegen die Slowakei in Bratislava.

Bundestrainer Joachim Löw äußert zur Nachnominierung: "Andreas ist Stammspieler bei Celtic Glasgow und hat dort zuletzt gute Leistungen gezeigt. Wir freuen uns, dass er nach langer Pause wieder einmal im Kreis der Nationalmannschaft dabei sein wird."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sachsenring-Grand-Prix-Botschafter Jonas Folger als "Special Guest" der SRM zur Leipziger Motorradmesse

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Letztes Wochenende hat die "SACHSENKRAD", die Motorradmesse in Dresden die Messe-Saison für die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH,...

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

Disclaimer