Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61725

Sozialplan für die Beschäftigten der Reha Klinik Rudolf Wissell in Bad Kissingen von Personalrat und Vorstand angenommen

(lifePR) (Berlin, ) Nachdem der Personalrat der Rehabilitationsklinik Rudolf Wissell bereits dem Sozialplan zugestimmt hat, hat nun auch der Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg in seiner heutigen Sondersitzung den Sozialplan, wie er in Biebelried am 01.08.08 verhandelt worden ist, bestätigt.

Vereinbart wurden Regelungen mit dem Ziel, den mit einer Betriebsstillegung verbundenen Verlust des Arbeitsplatzes durch flankierende Maßnahme so sozialverträglich wie möglich zu gestalten. Unter Berücksichtigung der Interessen der Beitragszahler ist es dabei gelungen, den verschiedenen Belangen der Beschäftigten entgegenzukommen und insbesondere für die älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sozialverträgliche Komponenten in den Sozialplan aufzunehmen.

Neben möglichen Abfindungszahlungen wurden Regelungen zur Vergü-tungssicherung und Qualifizierung der Beschäftigten getroffen.

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg bemüht sich weiter intensiv um einen Verkauf der Rehabilitationsklinik, der einen Weiterbetrieb und damit einen Erhalt der Arbeitsplätze durch einen anderen Betreiber ermöglichen soll.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer