Samstag, 10. Dezember 2016


Frist nicht versäumen!

Stichtag: 31. März 2010

(lifePR) (Landshut, ) Freiwillige Rentenversicherungsbeiträge für das Jahr 2009 müssen spätestens bis zum 31. März 2010 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern hin.

Freiwillige Beiträge können zwischen dem Mindestbeitrag von monatlich 79,60 Euro und dem Höchstbeitrag von monatlich 1074,60 Euro in beliebiger Höhe entrichtet werden.

Wichtig ist dieser Termin vor allem für Versicherte, die durch die Beitragszahlung ihre Anwartschaft auf Rente wegen Erwerbsminderung aufrecht erhalten können. Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Aber es gibt noch viele weitere Vorteile durch die freiwillige Versicherung.

Sinnvoll ist, sich vor einer Beitragszahlung individuell beraten zu lassen. Die Experten der Deutschen Rentenversicherung in den Auskunfts - und Beratungsstellen prüfen, ob und in welcher Höhe freiwillige Beiträge erforderlich sind.

Den Antrag auf Beitragszahlung und weitere Informationen zum Thema gibt es in allen Auskunfts- und Beratungsstellen und am kostenlosen Bürgertelefon unter 0800 100 480 88.

Aber auch im Internet kann man sich das Formular und die Infobroschüre "Freiwillig rentenversichert: Ihre Vorteile" herunterladen. Über www-deutsche-rentenversicherung-in-bayern.de erreicht man die Seiten der Regionalträger in Bayern. Weiteres findet man dann unter Formulare und Publikationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer