Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548921

18 Mal Lebensfreude und Familienglück im Wohnpark "Alter Hof": Deutsche Reihenhaus AG baut ihr zweites Projekt in Dortmund

(lifePR) (Köln, ) Die Deutsche Reihenhaus AG baut ihr Engagement im Ruhrgebiet weiter aus. Der Kölner Bauträger setzt sein zweites Projekt in Dortmund um und investiert in den Wohnpark "Alter Hof" im Stadtteil Brackel rund vier Millionen Euro.

Über viele Jahre hinweg lag das rund 4.000 m2 große Grundstück an der Lückestraße brach. Jetzt werden insgesamt 18 Eigenheime errichtet. Das Haus "81 m2 Lebensfreude" wird dort sechs Mal errichtet. Dazu kommen ein Dutzend Häuser des Typs "141 m2 Familienglück".

Vorstand Carsten Rutz: "Wir sind Spezialisten für die Entwicklung von ehemaligen Industriestätten und Brachen. Gerade im Ruhrgebiet haben wir in den vergangenen Jahren mehrfach unsere Kompetenz in der Umnutzung bewiesen und Flächen entwickelt, an die sich regionale Unternehmer nicht herangetraut haben. Unser erstes Projekt in Dortmund war ein voller Erfolg. Nun freuen wir uns darauf, zum zweiten Mal jungen Familien ein Angebot für die eigenen vier Wände machen zu können."

Die Preise für ein Haus "81 m2 Lebensfreude" inklusive Grundstück starten bei 144.990 Euro, die für den Haustyp "141 m2 Familienglück" bei 209.990 Euro. Mit dem Abriss der Häuser startet die Deutsche Reihenhaus noch in diesem Jahr. Mit dem Bau der Häuser wird Anfang 2016 begonnen. Der komplette Wohnpark wird 2017 hergestellt sein.

Deutsche Reihenhaus AG

Die Deutsche Reihenhaus entwickelt und baut hochwertige, konsequent durchdachte Wohnparks. Mit ihnen schafft das Kölner Unternehmen auch innerstädtisch lebenswerten Wohnraum zu attraktiven Hauspreisen - und trägt wesentlich zu einer nachhaltigen Flächenrevitalisierung bei. Über 7.500 Familien fanden bisher bundesweit in rund 250 Wohnparks ein neues Zuhause. Das rund 150-köpfige Deutsche Reihenhaus-Team erstellt jährlich etwa 600 neue Wohneinheiten. Das Unternehmen ist auf drei variantenreduzierte Haustypen spezialisiert, die mit industrieller Serienpräzision erstellt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer