Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65160

DHL verdoppelt Umschlagkapazitäten am Hongkonger Flughafen

DHL Express unterstreicht mit Ausbau des Hubs führende Position in Asien

(lifePR) (Bonn, ) DHL Express hat heute das erweiterte Umschlagszentrum des Central Asia Hub (CAH) in Hongkong offiziell in Betrieb genommen. Durch die Erweiterung baut der internationale Marktführer im Expressversand nicht nur sein Asiengeschäft aus, sondern stärkt auch sein gesamtes weltweites Expressnetz. Ab sofort können im wichtigsten regionalen DHL-Hub im Raum Asien-Pazifik auf einer Fläche von nun 35.000 Quadratmetern pro Stunde rund 75.000 Paket- und Dokumentensendungen bearbeitet werden. Die Umschlagkapazität wird dadurch mehr als verdoppelt, die Umschlagszeit pro Sendungen gleichzeitig um mehr als 40 Prozent reduziert.

"Asien-Pazifik bleibt eine zentrale Wachstumsstütze für DHL Express, und der Ausbau unseres Hubs zeigt, dass sowohl der interkontinentale Handel als auch der Handel innerhalb der Region weiter zunimmt", erläutert John Mullen, CEO von DHL Express. "Es ist großartig, dass unser Hub in Hongkong in nur wenigen Jahren so gewachsen ist."

Mit der neuen, hochmodernen, automatisierten Sortieranlage sollen in diesem Jahr über das erweiterte Verteilzentrum insgesamt rund 40 Millionen Sendungen abgewickelt werden. Für über 20.000 Postleitzahlenbereiche im Raum Asien-Pazifik können jetzt Expresssendungen innerhalb Asiens bis zum Mittag des nächsten Werktags zugestellt werden. Darüber hinaus ist der zentralasiatische DHL-Hub einer der Hauptzugänge zu China und liegt im Einzugsbereich des Perlflussdeltas, einer der wichtigsten Regionen des produzierenden Gewerbes in China. Gleichzeitig verbindet er die Region Asien-Pazifik mit den anderen Regionen der Welt.

DHL hält einen Marktanteil von über 40 Prozent im Raum Asien-Pazifik. Die Gesamtinvestitionen von 210 Mio. US-Dollar für den fünf Jahre früher als geplant fertig gestellten DHL Central Asia Hub tragen maßgeblich dazu bei, dass DHL seinen Service nochmals verbessern und seine Marktführerschaft in der Region weiter ausbauen wird.

Deutsche Post AG

Deutsche Post World Net ist die weltweit führende Logistik-Gruppe.
Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank bietet die Gruppe integrierte Dienstleistungen und maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für das Management und den Transport von Waren, Informationen und Zahlungsströmen durch ihr multinationales und multilokales Know-how und Netzwerk. Deutsche Post World Net ist zugleich führender Anbieter für Dialog Marketing sowie effiziente Outsourcing- und Systemlösungen für das Briefgeschäft. 2007 wurde ein Konzernumsatz von mehr als 63 Milliarden Euro erwirtschaftet. Deutsche Post World Net beschäftigt rund 500.000 Mitarbeiter in mehr als 220 Ländern und Territorien und ist damit einer der größten Arbeitgeber weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer