Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66290

Internationale Bodenbelagsbranche trifft sich auf der Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge

(lifePR) (Hannover, ) .
- DOMOTEX HANNOVER erwartet 1 350 Aussteller aus aller Welt
- Umfangreiches Rahmenprogramm macht die Messe zum Branchen-Highlight

Die DOMOTEX HANNOVER ist die Weltleitmesse der Bodenbelagsbranche und gleichzeitig weltweit wichtigster Bran­chenspiegel. Vom 17. bis 20. Januar 2009 präsentiert sich die Branche erneut auf dem Messegelände in Hannover. Die Deutsche Messe Hannover als Veranstalterin der DOMOTEX erwartet 1 350 Aussteller auf 92 500 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche (Vergleichsjahr 2007: 1 336 Aussteller und 91 757 Quadrat­me­ter). "Trotz der angespannten Branchensituation können wir einen äußerst positiven Anmeldestand verzeichnen. Gerade in schwierigen konjunkturellen Phasen müssen Unter­nehmen neue Kontakte knüpfen, Impulse setzen und Präsenz gegenüber dem Wettbewerb zeigen. Dies gelingt nirgendwo besser als auf der DOMOTEX", so Stephan Ph. Kühne, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. "Wer Geschäfte machen oder sich über Trends und Designs informieren möchte, kommt im Januar nach Hannover." Den Besuchern wird ein beeindruckendes Rahmen­programm geboten: Ulf Moritz inszeniert den Teppich als Kunstwerk, die Gewinner der Carpet Design Awards 2009 werden gekürt und Persönlichkeiten aus Architektur und Handwerk referieren über aktuelle Themen der Branche.

Besucher aus Handel, Handwerk und Architektur schätzen das klare Profil der DOMOTEX HANNOVER: Nur hier dreht sich alles um das Thema Bodenbelag. Nationale und internationale Markt­führer zeigen ihre neuen Produkte sowie Innovationen und machen die Messe zum Trendbaro­meter der Bodenbelagsbranche. Die DOMOTEX ist die Messe der Entscheider. Rund 70 Prozent der Besucher kommen aus dem Top-Management (Selbstständige, Geschäftsführer, Hauptabteilungsleiter). Damit bietet die Messe auf der Nachfrageseite das weltweit größte Einkaufspotenzial der Branche und ist die ideale Plattform für neue Geschäftskontakte. Zahlreiche Sonderveranstaltungen, Verbandstreffen und Fach­tagungen fördern den direkten Dialog zwischen Ausstellern sowie Fachbesuchern und runden das Informationsangebot ab.

Die DOMOTEX HANNOVER zählt zu den internationalsten Messen der Welt. Auch im Januar 2009 werden rund 80 Prozent der Aussteller und etwa 55 Prozent der Besucher aus dem Ausland kommen. An der Spitze der Top-Ten-Länder auf Ausstellerseite steht nach jetzigem Stand Deutschland, gefolgt von Belgien, der Türkei, Indien, den Niederlanden, China, der Schweiz, Italien, Ägypten und den USA.

Die Besucher erwartet ein qualitativ hochwertiges Angebot. Die Angebotsbereiche der DOMOTEX umfassen:

- Teppiche (handgefertigt)
- Webteppiche (maschinell hergestellt)
- Textile und elastische Fußbodenbeläge
- Fasern, Garne und Gewebe
- Parkett und andere Holzfußböden
- Laminatbeläge
- Naturstein, keramische Fliesen
- Verlege-, Pflege- und Anwendungstechniken

Die grundsätzliche Struktur des DOMOTEX-Ausstellungsgeländes bleibt auch im kommenden Januar erhalten. Neu ist dabei jedoch die Integration der Halle 18 in die Präsentation der hand­ge­fer­tigten Teppiche. Dieser Angebotsschwerpunkt wird im nächsten Jahr die Hallen 14 bis 18 belegen. Aus Aussteller- und Besucher­sicht verbessert die Hinzunahme der Halle 18 die Besucher­füh­rung auf dem Ausstellungsgelände, da so eine direkte Verbindung zu den Ausstellern der Hallen 2 bis 3 mit überwiegend maschinell gefertigten Teppichen hergestellt wird. Zudem wird der Eingangs­bereich Nord 1 zurzeit komplett neu gestaltet. Neben einer opti­schen Aufwertung erhöht der Neubau auch die Funk­tio­nalitäten im Hin­blick auf die Besu­cher­füh­rung. Die Fertigstellung erfolgt im Dezember 2008 pünktlich zur DOMOTEX HANNOVER 2009.

Eine Vielzahl an Sonderpräsentationen und Foren sowie ein internatio­naler Architektur-Kongress begleiten und vertiefen das umfangreiche Angebots­spektrum der DOMOTEX HANNOVER 2009, das auf das Informations­bedürfnis der einzelnen Zielgruppen zugeschnitten ist. Trends entdecken, Dessins erleben und den Wettbewerb vergleichen - das spielt an den vier Messetagen eine bedeutende Rolle. Zahlreiche internationale Organisationen, Verbände und Vereinigungen nutzen ihre Branchenmesse zudem als den zentralen Ort für Tagungen, Konferenzen, Foren und Verbandstreffen.

Zu den Sonderveranstaltungen gehören:

contractworld
Congress and Exhibition for Architecture and Interior Design - Der Treffpunkt für das Objektgeschäft

floorforum
Trendforum für moderne Teppiche und textile Bodenbeläge

Carpet Design Awards
Auszeichnungen für handgefertigte Teppiche in Qualität, Kreativität und innovativem Design

Loom Lounge
Die Gemeinschaftsinitiative für handgefertigte Teppiche

Aktion Sicheres Handwerk
Gesundheitsschutz und Sicherheit im Fokus

Forum Handwerk
Die messebegleitende Vortragsreihe für das Handwerk

Europäischer Team-Verlegewettbewerb
Es zählen Schnelligkeit, Genauigkeit und handwerkliches Geschick.

Zur DOMOTEX HANNOVER wird es erneut ein Kombiticket geben. Jede Eintrittskarte gilt während der Messedauer auch als Fahr­karte für die öffentlichen Verkehrsmittel im Bereich Groß­raum-Verkehr Hannover (GVH).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Disclaimer