Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137147

HANNOVER MESSE 2010 (19. bis 23. April): Bundesministerium für Bildung und Forschung übernimmt erneut die Schirmherrschaft für die Research & Technology in Halle 2

(lifePR) (Hannover, ) Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Professor Dr. Annette Schavan, hat erneut die Schirmherrschaft für die Research & Technology in Halle 2 übernommen und unterstreicht damit die Bedeutung des Forschungsthemas für die Industrie im Rahmen der HANNOVER MESSE.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert unter anderem die Erforschung und Entwicklung zukunftsträchtiger neuer Technologien am Wissenschaftsstandort Deutschland und schafft damit wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Grundlagen für die Zukunft. Denn die Entwicklung der Menschheit ist durch technologischen Fortschritt geprägt.

Unter dem Motto 'Effizienter - Innovativer - Nachhaltiger' zeigt die HANNOVER MESSE vom 19. bis 23. April 2010 Innovationen, Entwicklungen und Technologien sowie neue Materialien aus der Welt der Industrie.

Deutschland hat sich zu einer der weltweit wichtigsten Industrienationen entwickelt. Technologische Entwicklungen bilden das Rückgrat dieses Erfolges. "Die HANNOVER MESSE steht für Wissenschaft und Forschung, für technologische Innovationen in der Industrie. Das sichert Wohlstand", sagt Bundesministerin Professor Dr. Annette Schavan. "Sie bilden die Kernvoraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand unseres Landes. Die Research & Technology bietet jedes Jahr den idealen Rahmen, um darzustellen, wie innovative Ideen in marktfähige Produkte, Prozesse und Dienstleistungen umgewandelt werden. Auf der Research & Technology wird sichtbar, welche herausragende Rolle Wissenschaft und Forschung für die Gestaltung unserer Zukunft spielen."

Deutsche Messe AG - Hannover

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 19. bis 23. April 2010 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2010 vereint neun Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, Power Plant Technology, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, MicroNanoTec sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2010 sind Industrieautomation, Energie­technologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Italien ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2010.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer